18.06.2014

Klimafreundlich reisen leicht gemacht

Umweltfreundliche Urlaubsagebote aus der Eifel – jetzt auf einen Klick.

Autor: Silke Dames

Die Eifel macht es ihren Gästen jetzt noch leichter, umweltfreundlich Urlaub zu machen: Auf einer neuen Internetseite können erstmalig klimafreundliche Reisepakete für den Naturpark Nordeifel gebucht werden. Die insgesamt 16 Pauschalen beinhalten möglichst eine An- und Abreise mit Bus und Bahn sowie bei den Mehrtagesangeboten Übernachtungen bei klimafreundlichen und nachhaltig wirtschaftenden Gastgebern.

Thematisch sind die Angebote breit gefächert: Die Tagesausflüge führen zum Beispiel auf den Spuren von Schmugglern ins Hohe Venn, einem Hochmoor im Deutsch-Belgischen Grenzgebiet, zur Landesgartenschau in Zülpich oder mit Naturforscherrucksack in einen Barfuß- und Generationenpark in Schmidtheim. Die Mehrtages-Pakete beinhalten etwa einen Besuch in Monschau, eine Tour über die Buntsandsteinroute mit Übernachtung beim klimafreundlichen Gastgeber oder eine Entdeckungstour in den Nationalpark Eifel.

Neben den Reiseangeboten finden sich auf dem neuen Portal viele Infos zu Natur- und Kulturerlebnisangeboten der Eifel, Produkten der Regionalmarke Eifel, CO2-Einspartipps und der Möglichkeit, seine eigenen Emissionen mit einem CO2-Rechner zu ermitteln und wenn gewünscht sogar zu kompensieren.

Hintergrund: Seit 2012 arbeitet der Naturpark Nordeifel im Rahmen der Initiative „KlimaTour Eifel“ gemeinsam mit der StädteRegion Aachen, den Kreisen Düren und Euskirchen sowie den Touristischen Arbeitsgemeinschaften der Region an der Infrastruktur und an klimafreundlichen Reiseangeboten. Mit Erfolg: Bei mittlerweile neun Eifeler Gastgebern sind Klima- und Umweltschutz Unternehmensphilosophie und viele Übernachtungsbetriebe bieten ihren Gästen das kostenfreie ÖPNV-GästeTicket Erlebnisregion Nationalpark Eifel an.

Internet: www.klimatour-eifel.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen