28.08.2020

Kampagne #rauszeitlust: Großformatige Außenwerbung in mehreren Bundesländern gestartet

Erstmals wirbt der Verband außerhalb von NRW auf Großflächenpostern, Bussen und Bahnen für das Reiseland Nordrhein-Westfalen.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 28. August 2020: Auf großflächigen Plakaten, Litfaßsäulen sowie auf Bussen und Bahnen wirbt Tourismus NRW ab sofort um neue Gäste aus anderen deutschen Bundesländern. Die Maßnahmen gehören zu der im Juli gestarteten Imagekampagne „#rauszeitlust – Mach mal NRW!“.

Tourismus NRW möchte im Rahmen der Kampagne #rauszeitlust – Mach mal NRW!“ über aufmerksamkeitsstarke Außenwerbung auch außerhalb von Nordrhein-Westfalen neue Gäste für das Reiseland NRW begeistern: Ab sofort und bis November werden Großflächenplakate in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Bayern zu sehen sein. Darüber hinaus sollen Busse, bzw. eine Straßenbahn mit bildstarken Motiven bekannter nordrhein-westfälischer Sehenswürdigkeiten in München, Frankfurt, Hannover und Stuttgart für Aufmerksamkeit sorgen.

Am 15. Juni 2020 bewilligte NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart Sondermittel in Höhe von 1,2 Millionen Euro für die neue touristische Imagekampagne #rauszeitlust. Erstmals konnten so die Marketingaktivitäten des Verbands um Maßnahmen in anderen Bundesländern und im eigenen Land erheblich ausgeweitet werden. Ziel der Kampagne ist es noch bis in den Herbst hinein, die Aufmerksamkeit für den Tourismus in NRW in Zeiten von Corona zurückzugewinnen sowie zu Buchungen von Urlaubsangeboten anzuregen.

Neben der Außenwerbung außerhalb von NRW setzt Tourismus NRW auf klassische Werbung in verschiedenen Printmedien sowie Kooperationen mit Hörfunksendern im eigenen Bundesland. Darüber hinaus steht eine innovative Online- und Social Media-Kommunikation im Fokus: Herzstück der Kampagne bildet die eigens für #rauszeitlust entwickelte Seite unter www.dein-nrw.de/rauszeitlust. Besucher können dort durch Kategorien wie „Stadtabenteuer“, „Glücksverstecke“ oder „Perspektivwechsel“ stöbern und erhalten Geheimtipps wie Fahrradtouren ins grüne Düsseldorf, Empfehlungen für besondere Picknickplätze im Münsterland oder Wandertouren durch das Bergische Land mit spektakulären Aussichtspunkten. Interessierte werden vom Reiseportal auf die Webseite der jeweiligen Partnerregionen und -städte geleitet, wo weiterführende Informationen und buchbare Angebote zu finden sind.

Tourismus NRW erhofft sich durch die Kampagne eine positive Wirkung für den nordrhein-westfälischen Tourismus trotz der Corona-Pandemie. Hintergrund ist die in diesem Jahr erhöhte Nachfrage nach Urlaub in Deutschland und eine erhöhte Zahl von noch Unentschlossenen: Eine Sondererhebung der Reiseanalyse zeigt, dass Deutschland mit 41 Prozent und deutlichem Abstand zu anderen europäischen Ländern wie Italien, Österreich oder Spanien in diesem Jahr das liebste Urlaubsland der Deutschen ist. Tatsächlich haben erst 30 Prozent der Deutschen schon feste Reisepläne für das zweite Halbjahr dieses Jahres. Für Spätsommer und Herbst gibt es noch reichlich Kapazitäten bei den nordrhein-westfälischen Betrieben – von Hotels, Pensionen, Gasthöfen bis hinzu Campingplätzen und außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten.

Zur Kampagne geht es hier www.dein-nrw.de/rauszeitlust.
Zur Pressemitteilung zum Start der Kampagne geht es hier: https://www.touristiker-nrw.de/crossmediale-werbekampagne-wirbt-fuer-urlaub-in-nrw

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.11.2020

Tourismus NRW fordert längerfristige Hilfen und Perspektiven für Branche

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.11.2020

Herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten und Gewinner*innen des #urbananaAward! Es war uns ein Fest! Vielen Dank… https://t.co/hKRYTYDRNb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

19.11.2020

Mit #dynAmaze kommt bestimmt keine Langeweile auf! Und das Portemonnaie freut sich auch! Claudia Jericho von… https://t.co/eX91EWmJwW

Tourismus NRW auf Twitter folgen