Pinkt leuchtendes Karussell vor Nachthimmel

29.04.2015

Jürgen Drews eröffnet die 580. Cranger Kirmes

„König von Mallorca“ präsentiert größtes Volksfest in NRW. Neue Fahrgeschäfte sorgen für Nervenkitzel.

Autor: Silke Dames

Der „König von Mallorca“ ist Stargast der Cranger Kirmes in Herne. Jürgen Drews eröffnet die 580. Ausgabe des größten Volksfestes in NRW am 7. August 2015. Dabei steht er nicht nur als Sänger, sondern auch als Moderator der Eröffnungsfeier auf der Bühne. Auch auf dem Kirmesplatz bietet der Riesenrummel mit rund 500 Schaustellern neue Attraktionen: So soll zum Beispiel die Weltneuheit „Hangover“ mit freiem Fall und rotierenden Gondeln für Nervenkitzel sorgen. Ebenfalls neu auf Crange: Der Encounter, der eine Show mit Überraschungen und Schreckmomenten bietet, sowie „Tom der Tiger“ eine Achterbahn für die ganz Kleinen. Dazu kommen mehr als 50 Spielbuden, Schießwagen oder Verlosungsgeschäfte.

Die Cranger Kirmes, zu der jedes Jahr rund vier Millionen Besucher erwartet werden, war einst ein gut besuchter Pferdemarkt: Pferdehändler, Gaukler und Taschenspieler legten vor über fünf Jahrhunderten den Grundstein zu dieser Kirmes. In Erinnerung an die historischen Ursprünge eröffnet noch heute ein Pferdemarkt das Fest.

Internet: www.cranger-kirmes.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen