In einer geöffneten Hotelzimmertür steckt ein Schlüssel mit der Nummer 24.

20.06.2014

IST-Hochschule bietet neuen Studiengang für Hotel-Management

Duales Studienmodell verbindet theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen

Autor: Tonia Haag

Die IST-Hochschule für Management erweitert ihr Angebot. Im Oktober 2014 startet der neue duale Bachelor-Fernstudiengang „Hotel Management (B.A.)“. Das Modell kombiniert eine praktische Ausbildung im Betrieb mit theoretischen Teilen an der Hochschule. Dadurch sollen Absolventen auf Führungstätigkeiten in der Hotellerie vorbereitet werden. Die Anmeldefrist endet am 15. August. Die Studiengebühren betragen 329 EUR pro Monat.

Weil es sich um einen Fernstudiengang handelt, können sich Teilnehmer ihre Studien- und Lernzeiten weitgehend flexibel einteilen; es gibt jedoch auch Präsenzphasen. Unter anderem umfasst der Studienplan Module zu den Themen Kundenmanagement, Hotel- und Qualitätsmanagement sowie Gastronomiemanagement. Außerdem können Teilnehmer zwischen Themen wie Hotelmarketing, Hotelconsulting oder auch Eventmanagement wählen. Alternativ kann auch ein Auslandssemester integriert werden.

Weitere Fragen werden unter der Telefonnummer 08 00 / 47 80 800 oder im Internet unter www.ist-hochschule.de beantwortet. Die Hochschule unterstützt auch bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.10.2021

Und schon wieder eine Auszeichnung für das radrevier ruhr: Diesmal gab's den European Greenways-Award, der an beson… https://t.co/o9LV16Jjym

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Aug. 2021

Zur Branchennews

14.10.2021

Ein herzlicher Glückwunsch nach Detmold ins LWL-Freilichtmuseum! Der 50. Geburtstag wurde dort sogar mit der Eröffn… https://t.co/JqJWRYKuAh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen