Sonnenuntergang am Rhein bei Bonn

07.03.2019

In eigener Sache

Künftig werden Urlaubsnews ausschließlich auf dem Reiseportal www.dein-nrw.de zu finden sein

Autor: Silke Dames

Nach 17 Jahren und rund 15.000 touristischen Meldungen erscheint heute mit diesem ITB-Special die letzte Ausgabe der NRW-Tournews. Künftig werden Urlaubsnews und Ausflugstipps aus dem Reiseland NRW ausschließlich auf dem Urlaubsportal www.dein-nrw.de zu finden sein, wo Nutzer vertiefende und weiterführende Informationen zu den Themen finden. Mit dieser klareren Abgrenzung von B2B- und B2C-Themen reagiert Tourismus NRW auf Veränderungen in der Kommunikationswelt und stärkt die Bedeutung der Endkundenseite.

Wer auch künftig regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Reiseland NRW informiert werden möchte, kann hier (www.dein-nrw.de/newsletter ) den „DeinNRW“-Newsletter beziehen. Darin finden sich sowohl Empfehlungen zu saisonalen Besonderheiten, anstehenden Ausstellungen und Events als auch monatliche Top-Tipps zu neuen Angeboten aus ganz verschiedenen Themenbereichen. Journalisten und Blogger finden dort künftig alle benötigten Infos.

Zudem ist eine entsprechende Presse-Serviceseite mit allen Kontaktdaten, Infos und Verlinkung zum Bilderdownload auf Flickr online und wird weiter ausgebaut: www.dein-nrw.de/servicebereich

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen