Holzbildhauerin an der Arbeit

07.07.2015

Holzbildhauerfestival in Siegerland-Wittgenstein

Wanderungen in die Wisentwildnis gehören zum Rahmenprogramm

Autor: Silke Dames

Holzbildhauer aus sieben Ländern machen sich im waldreichsten Kreis Deutschlands ans Werk: Vom 9.  bis 15. August 2015 kommen sieben Künstler für sieben Tage lang in das im Kreis Siegen-Wittgenstein gelegene Dorf Stünzel, um dort in der Natur aus Baumstämmen Skulpturen schnitzen. Besucher können den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen, sich mit ihnen unterhalten und austauschen. Ergänzend bietet das 1. Internationale Holzbildhauerfestival im mit nur 50 Einwohnern kleinsten Ortsteil von Bad Berleburg ein Rahmenprogramm, etwa mit täglichen Wanderungen unter anderem in die Wisentwildnis am Rothaarsteig, einer Pilzausstellung, einer Waldschule sowie einer Sternwanderung zum Abschluss des Festivals. Der Eintritt ist frei.

 

Internet: www.holzkunst-stuenzel.de | www.touristik-bad-berleburg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

21.03.2019

Broschüre „Kulturschätze im ländlichen Raum“ erschienen

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen