Holzbildhauerin an der Arbeit

07.07.2015

Holzbildhauerfestival in Siegerland-Wittgenstein

Wanderungen in die Wisentwildnis gehören zum Rahmenprogramm

Autor: Silke Dames

Holzbildhauer aus sieben Ländern machen sich im waldreichsten Kreis Deutschlands ans Werk: Vom 9.  bis 15. August 2015 kommen sieben Künstler für sieben Tage lang in das im Kreis Siegen-Wittgenstein gelegene Dorf Stünzel, um dort in der Natur aus Baumstämmen Skulpturen schnitzen. Besucher können den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen, sich mit ihnen unterhalten und austauschen. Ergänzend bietet das 1. Internationale Holzbildhauerfestival im mit nur 50 Einwohnern kleinsten Ortsteil von Bad Berleburg ein Rahmenprogramm, etwa mit täglichen Wanderungen unter anderem in die Wisentwildnis am Rothaarsteig, einer Pilzausstellung, einer Waldschule sowie einer Sternwanderung zum Abschluss des Festivals. Der Eintritt ist frei.

 

Internet: www.holzkunst-stuenzel.de | www.touristik-bad-berleburg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

04.03.2021

Tourismus NRW schlägt Alarm: Kahlschlag in Tourismusbranche droht

Zur Pressemitteilung

26.02.2021

Beuys, Beethoven und Natur - Tourismus NRW präsentiert sich auf der digitalen ITB Berlin NOW

Zur Branchennews

03.03.2021

@WahlheimatRuhr @Ruhr_Tourismus Zu den genauen Kriterien müsste sicherlich das @capitalMagazin etwas sagen können.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

02.03.2021

Da sage noch einer, Tourismusorganisationen seien nicht innovativ. Bestes Beispiel: die Kollegen von… https://t.co/jOsxTIFZ2R

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen