Holzbildhauerin an der Arbeit

07.07.2015

Holzbildhauerfestival in Siegerland-Wittgenstein

Wanderungen in die Wisentwildnis gehören zum Rahmenprogramm

Autor: Silke Dames

Holzbildhauer aus sieben Ländern machen sich im waldreichsten Kreis Deutschlands ans Werk: Vom 9.  bis 15. August 2015 kommen sieben Künstler für sieben Tage lang in das im Kreis Siegen-Wittgenstein gelegene Dorf Stünzel, um dort in der Natur aus Baumstämmen Skulpturen schnitzen. Besucher können den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen, sich mit ihnen unterhalten und austauschen. Ergänzend bietet das 1. Internationale Holzbildhauerfestival im mit nur 50 Einwohnern kleinsten Ortsteil von Bad Berleburg ein Rahmenprogramm, etwa mit täglichen Wanderungen unter anderem in die Wisentwildnis am Rothaarsteig, einer Pilzausstellung, einer Waldschule sowie einer Sternwanderung zum Abschluss des Festivals. Der Eintritt ist frei.

 

Internet: www.holzkunst-stuenzel.de | www.touristik-bad-berleburg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

08.08.2018

In das Wohnzimmer eines Kunstsammlers spinksen

Zur NRW-Tournews

17.07.2018

Tourismus NRW gibt digitales Magazin zum Thema Barrierefreiheit heraus

Zur Pressemitteilung

27.07.2018

Beherbergungsstatistik Jan.-Mai 2018

Zur Branchennews

14.08.2018

Wie wunderbar es sich in der Eifel wandern lässt, zeigen die Kollegen vom Nordeifel-Tourismus jetzt in einem neuen… https://t.co/ddtO20QlWV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.08.2018

Pressekonferenz im "Wohnzimmer" mit Bananenbrot: Wir stellen in Köln unsere neue Web-App "Sound of #urbanana" vor -… https://t.co/vZmDYtJp0n

Tourismus NRW auf Twitter folgen

08.08.2018

Michael Jackson-Schau kommt in die Bonner Bundeskunsthalle

Zur NRW-Tournews

13.08.2018

Wir suchen einen neuen Praktikanten für die Produktentwicklung. Im Dezember soll's in #Düsseldorf losgehen, bewerbe… https://t.co/KclDHOjoh7

Tourismus NRW auf Twitter folgen