Die Dechenhöhle ist rot und blau beleuchtet. Durch die Mitte zieht sich ein beleuchtetes bundes Band.

07.01.2015

Lichtkünstler verwandeln Dechenhöhle in magische Farbenwelt

Höhlenlichter und Klangkonzerte locken Besucher

Autor: Tonia Haag

Prächtige Farben lassen die Dechenhöhle in Iserlohn im Frühling in besonderem Licht erstrahlen: Vom 26. Februar bis zum 29. März 2015 zeigen Lichtkünstler immer donnerstags bis sonntags ihr Können. Untermalt wird die Inszenierung in der Tropfsteinhöhle, die als eine der schönsten in Deutschland gilt, durch verschiedene Geräusche und Musik. Die Veranstaltung findet bereits zum fünften Mal statt.

Der Zugang zur Höhle ist während der Höhlenlichter, die jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr leuchten, nur mit Führung möglich, eine Anmeldung aber nicht erforderlich. Karten kosten für Erwachsene sieben Euro, für Kinder 4,50 Euro. Darin inbegriffen ist auch der Besuch des Deutschen Höhlenmuseums direkt am Höhleneingang. Fotografieren ist bei den Höhlenlichtern ausdrücklich erlaubt.

Am Auftaktwochenende lädt die Dechenhöhle zusätzlich zu einem Konzert unter dem Titel „Colors of Sound“ ein. Neben Saxon und Flöte erklingen dabei auch außergewöhnlichere Instrumente wie Didgeridoo oder Kalimba, gespielt Heiner Wiberny, der unter anderem in der WDR-Bigband spielt, und Günter Müller. Der Eintritt kostet hier 18 Euro. Beginn ist am 28. Februar um 19.30 Uhr.

Müller wird am 28. März zudem noch ein Konzert in Finsternis geben. Ohne Ablenkung durch jegliche Beleuchtung können Besucher dann den Klängen der japanischen Zen-Flöte, der slowakischen Hirtenflöte und anderer seltener Instrumente aus aller Welt lauschen. Der Eintritt kostet 16 Euro, Beginn ist wieder um 19.30 Uhr.

Internet: www.dechenhoehle.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.11.2018

Düsseldorfs beste Foto-Spots im Überblick

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

16.11.2018

Deutscher Tourismuspreis für virtuelle Zeitreise durch Köln

Zur Branchennews

19.11.2018

#Industriekultur ist nicht nur schön und spannend, sie ist auch überaus wirtschaftlich, sagt eine neue Studie. Mill… https://t.co/7zBMTN2tTf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.11.2018

In #Köln wird gerade getestet, wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte: Solarpanele auf der Straße und die Er… https://t.co/pVR5f1KQaI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.11.2018

Dünenspaziergang in Dortmund

Zur NRW-Tournews

15.11.2018

Großartig! Der 🥈-Preis des #dtp18 fährt mit der historischen 🚃 nach @VisitKoeln! Herzlichen Glückwunsch, wir ziehen… https://t.co/nvZ7sDbZvP

Tourismus NRW auf Twitter folgen