Breiter Feldweg rechts und links von mächtigen Bäumen flankiert.

17.09.2014

Hier ist der Weg das Ziel: Lippische Alleenstraße eröffnet

Schautafeln und QR-Codes informieren unterwegs über die Historie und den Naturschutz der romantischen Straßen

Autor: Silke Dames

Natur- und geschichtsbegeisterte Reisende finden im Teutoburger Wald ein neues Ausflugsziel: Die Lippische Alleenstraße führt ab sofort auf einem 140 Kilometer langen Rundkurs durch die Region. Offiziell eröffnet wird sie am 19. Oktober 2014, befahrbar ist die Strecke bereits jetzt.  „Alleentore“ in Barntrup und Kalletal markieren den Eingang zu der neuen touristische Route.

Auf einer Tour können Besucher die Vielfalt der Alleen sowie historische Stadtkerne und Parks entdecken und die lippische Berg- und Hügellandschaft überblicken. Schautafeln sowie QR-Codes informieren an den „Alleentoren“ über die Historie und den Naturschutz der baumgesäumten Straßen.

Das Konzept für die Lippische Alleenstraße wurde von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, der Lippe Tourismus und Marketing AG sowie den Straßenbaubehörden entwickelt. Finanziert wird das Projekt unter anderem durch das europäische Förderprogramm für den ländlichen Raum.

Internet: www.lippische-alleen.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

22.07.2021

Fashion-Festival „Strike a pose“ bringt mit Destinationspartner urbanana die rheinische und internationale Kunst- und Modeszene nach Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen