Die Stahlkonstruktion einer dreiseitigen Pyramide vor untergehener Sonne

24.09.2014

Wandern à la Ruhrgebiet: „Halden-Hügel-Hopping“-Route geplant

Routennetz soll insgesamt rund 180 Kilometer Strecke umfassen

Autor: Silke Dames

So geht Bergwandern im Ruhrgebiet: Halden und Hügel im nördlichen Ruhrgebiet sollen bis zum Frühjahr 2015 zu einem Erlebniswandergebiet ausgebaut werden. Zwölf Themenrouten führen dann den Plänen zufolge zu natürlichen Erhebungen wie dem Vestischen Höhenrücken oder Berghalden wie der Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen. Rund 20 Halden befinden sich insgesamt im Projektraum, ein Dutzend davon sind als Landmarken bereits heute öffentlich zugänglich, wie etwa der Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop.

Die Routen sollen die Themen Bergbau, Strukturwandel und Industriekultur erlebbar machen, rund 150 Erzählstationen sind als Informationsquellen geplant. Die Streckenlänge variiert zwischen sieben und 21 Kilometern. Insgesamt soll das Routennetz es auf eine Länge von rund 180 Kilometern bringen.

Projektträger ist der Kreis Recklinghausen, der das „Halden-Hügel-Hopping“ zusammen mit zehn kreisangehörigen Städten, Bottrop und Gelsenkirchen sowie weiteren Partnern realisiert, darunter auch der Regionalverband Ruhr (RVR). Die Kosten liegen bei rund 200.000 Euro. Gefördert wird das Vorhaben aus Mitteln des NRW-EU Ziel-2-Programms.

Infos: www.halden-huegel-hopping.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.11.2020

Tourismus NRW fordert längerfristige Hilfen und Perspektiven für Branche

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen