14.08.2017

Halbzeit-Bilanz zu den Skulptur Projekten 2017 in Münster

Nach neun Wochen wurden bereits rund 350.000 Besucher gezählt

Autor: Valeria Melis

Die Skulptur Projekte 2017 in Münster haben in den ersten neun Wochen ihrer Laufzeit etwa 350.000 Besucher gezählt. Am Eröffnungswochenende am 10. und 11. Juni waren rund 1.000 internationale Journalisten und etwa 10.000 Besucher in der Stadt zu Gast, um die neuen 35 Kunstwerke zu sehen, berichtet das Skulptur Projekte Büro in seiner Halbzeit-Bilanz.

Rund 23.700 Besucher nahmen an Angeboten wie Führungen, Touren und Workshops zur Kunstvermittlung teil. Kostenlose Workshops für Schulen haben bislang 194 Gruppen genutzt. Mehr als 30.000 Mal wurde die offizielle Info-App „SP17-Navi-Skulptur Projekte Münster 2017“ heruntergeladen.

Als Ausstellung im öffentlichen Raum erheben die Skulptur Projekte keinen Eintritt und können somit keine verkauften Tickets zählen. Messungen an den einzelnen Standorten lassen nach Angaben der Veranstalter jedoch eine Hochrechnung zu. Am beliebtesten waren der Steg von Ayse Erkmen, der Brunnen von Nicole Eisenman sowie die Werke rund um das LWL-Museum für Kunst und Kultur.

Die Skulptur Projekte 2017 laufen noch bis zum 1. Oktober. Bei der letzten Ausstellung 2007 kamen Schätzungen zufolge mehr als 550.000 Besucher nach Münster.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Valeria Scalerandi (in Elternzeit)

Referentin PR & Kommunikation FLOW.NRW & urbanana
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -532
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

20.04.2021

So klingt @VisitDusseldorf 🎧😍 . Danke @gntblive fürs Produzieren! #Tourismus https://t.co/VeF2Jzjyrc

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.04.2021

Unsere Kollegen aus der Eifel zeigen volles Engagement, wenn's um die Entwicklung barrierefreier Angebote geht 💪. A… https://t.co/ozy0TGRIB7

Tourismus NRW auf Twitter folgen