12.09.2018

Große Gotik-Ausstellung feiert Paderborner Dom

Die Schau ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 950-jährigen Domjubiläum

Autor: Silke Dames

Die Zeit der Gotik ist das Thema einer großen Ausstellung, die das Diözesanmuseum Paderborn vom 21. September 2018 bis 13. Januar 2019 zeigt. Kostbare Exponate aus ganz Europa, darunter die ältesten erhaltenen Architekturzeichnungen, bedeutende Bildhauerwerke, Baupläne sowie Preziosen der Goldschmiedekunst, Elfenbeinschnitzerei und Buchmalerei sind unter der Überschrift „Gotik – Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“ zu sehen. Dabei wird auch die Rolle des bereits im Jahr 1068 geweihten Paderborner Dom beleuchtet, der mit der Ausstellung sein 950-jähriges Weihejubiläum feiert. Auch bislang noch nie in Deutschland gezeigte Werke, darunter ein Heiliggrabreliquiar aus dem Schatz der Kathedrale von Pamplona, gehören zu den Objekten.

In sechs Ausstellungseinheiten gibt die Schau Einblicke in die technischen und kulturellen Bedingungen für den Siegeszug der innovativen Architektur- und Bildsprache des Mittelalters, die sich von Reims über Paderborn bis nach Riga als neue Formensprache in ganz Europa verbreitet hat.

Internet: www.dioezesanmuseum-paderborn.de

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

10.12.2018

@FerienamRursee Das freut uns 😊. Viel Spaß damit! Und vielleicht ist ja der ein oder andere geeignete Urlubs- und Ausflugstipp dabei.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.12.2018

Da sind wir mal gespannt: Die @UNWTO und Pokémon-Go-Entwickler Niantic wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendung… https://t.co/M1O8XCsAe1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

10.12.2018

Wir haben unsere Natur-Spezialausgabe des NRW-Magazins noch mal überarbeitet und neu aufgelegt - weil die Nachfrage… https://t.co/Co6xzSw1K2

Tourismus NRW auf Twitter folgen