Fachwerkhaus mit Terrasse und Wiese davor

06.11.2014

Winterberger Ferienpark erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung

Green-Key-Zertifikat geht erstmals an einen Ferienpark

Autor: Tonia Haag

Als erster Ferienpark in Deutschland ist der Landal GreenParks in Winterberg mit dem Nachhaltigkeitszertifikat Green Key ausgezeichnet worden. Bislang hatten sich nur Hotels mit der Ehrung schmücken dürfen. Green Key ist ein internationales Zertifizierungsprogramm für die Tourismus- und Freizeitbranche, das in Deutschland von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) begleitet wird.

Die Prüfer, die das Nachhaltigkeitskonzept von Landal GreenParks untersucht hatten, lobten unter anderem, der Ferienpark habe die Grundlagen für konkrete und umsetzbare Einsparmaßnahmen beim Energie-, Wasser- und Materialverbrauch gelegt. Zudem sei es positiv, wie die Park-Verantwortlichen mit Lieferanten, Partnern und Umweltverbänden aus der Region zusammenarbeiteten.

Der Winterberger Tourismus-Direktor Michael Beckmann zeigte sich erfreut über die Auszeichnung und das Engagement für mehr Nachhaltigkeit. „Wir freuen uns sehr über Unternehmen, die konsequent den Gedanken der Nachhaltigkeit verfolgen“, sagte er.

Landal Winterberg betreibt 200 Ferienhäuser und wetterunabhängige Freizeiteinrichtungen.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.04.2021

Was Essen ausmacht? @UNESCOWelterbe, Industriekultur, Kunst und Kultur von Weltrang, ganz viel Grün und so viel meh… https://t.co/nttkBfwQLp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

13.04.2021

Düsseldorfer Musikgeschichte gibt's jetzt auch auf der Plattform Google Arts & Culture. Rein in die digitale Ausste… https://t.co/bYqhmsSSX8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen