Das Grandhotel Petersberg bei Bonn, umgeben von Wald.

29.07.2015

Grandhotel Petersberg wird umfassend modernisiert

Bund investiert 35 Millionen Euro

Autor: Tonia Haag

Das frühere Gästehaus der Bundesregierung auf dem Petersberg bei Bonn wird umfassend modernisiert. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) investiert in den kommenden zwei Jahren rund 35 Millionen Euro in das heutige Grandhotel, das seit 25 Jahren von der Steigenberger Gruppe geführt wird.

Unter anderem soll die Zahl der Zimmer von 99 auf 110 erhöht werden, Doppelzimmer werden durch Neuzuschnitte vergrößert. Auch im Bereich der Gastronomie sind Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten vorgesehen. Der Spa-, Wellness- und Fitnessbereich wird neugestaltet.

Eine Neugestaltung ist auch im Außenbereich vorgesehen: Ein neuer Pavillon soll die Außengastronomie stärken. Um das Haus auch für Wanderer und Tagestouristen attraktiver zu gestalten, wird ein lückenloser öffentlicher Wanderweg rund um das Hotel führen.

Der Beginn der Bauarbeiten ist für das Frühjahr 2016 geplant. Bis Ende 2017 soll das Hotel dann komplett modernisiert sein. Der Betrieb des Hotels wird durchgehend aufrechterhalten.

Internet: www.bonn.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

10.10.2018

LWL-Museen bieten freien Eintritt für Kinder und Jugendliche

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

04.10.2018

Tourismus NRW feiert mit beim Tag der deutschen Einheit

Zur Branchennews

15.10.2018

Die Kollegen im Ruhrgebiet haben zusammen mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr eine neue Touristenkarte entwickelt https://t.co/OmGVGFlugD

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.10.2018

Ein neuer digitale Guide führt Nutzer zu verlassenen Klöstern, Wasser- und Windmühlen, Burgruinen und stillgelegten… https://t.co/aTBKyQG11P

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.10.2018

Mit neuer Naturpark-App auf Spurensuche gehen

Zur NRW-Tournews

14.10.2018

A very warm welcome! US- amerikanische Reiseexperten machen an diesem herrlichen Herbsttag auf einem FAM-Trip durch… https://t.co/PYGzwHNhPS

Tourismus NRW auf Twitter folgen