Ein Schmetterling-Symbol dient als Wegweiser für den Bergwiesenpfad.

16.07.2014

Goldhafer und Zwergheide: Neue Themenwege führen durch Bergwelt im Sauerland

Insgesamt vier Bergwiesengebiete auf der Winterberger Hochfläche sind nun mit Themenwegen erschlossen.

Autor: Silke Dames

Zwei neue Themenwege geleiten Wanderer durch die Bergwiesen des Hochsauerlands. Die auch für Familien und Kinder geeigneten Rundwege führen durch Goldhaferwiesen, Zwergstrauchheiden und Magerweiden. Aber auch Orte, an denen solche Lebensräume wieder neu entstehen sollen, gehören zu den Stationen. Unterwegs informieren Tafeln über die Entstehungsgeschichte, den früheren und heutigen landwirtschaftlichen Nutzen sowie über Pflanzen- und Schmetterlingsarten in den Wiesen.

Mitunter sind auch große Säugetiere zu sehen: Der fünf Kilometer lange Bergwiesenpfad bei Altastenberg führt teilweise auch abseits befestigter Wege über Weiden mit Vieh. Der drei Kilometer lange Naturweg Kreuzberg verläuft durch eine Bergwiesen-Landschaft, die noch bis in die 1960er Jahre überwiegend als kleinteilig parzelliertes Ackerland genutzt wurde und heute von Bergwiesen und artenreichen Magerweiden geprägt ist.

Zusammen mit zwei weiteren Wegen des Rothaarsteigs sind nun vier Bergwiesengebiete auf der Winterberger Hochfläche mit Themenwegen ausgestattet. Zu verschiedenen Terminen bietet die Biologische Station geführte Wanderungen auf den Themenwegen an.

Internet: www.bergwiesen-winterberg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.10.2017

Drei Location Awards für NRW

Zur NRW-Tournews

20.10.2017

Urlaubstester für neue Gesundheits-Angebote gesucht

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

20.10.2017

Welterbe @ZOLLVEREIN sackt den Location Award in der Kategorie "Kultur-Locations für Events ein - Herzlichen Glückwunsch!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2017

Wie barrierefrei ist die Römer-Lippe-Route? Eine interaktive Karte zeigt's https://t.co/mK608nuEMp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Ausflugstipps für den Winter in NRW

Zur NRW-Tournews

18.10.2017

Was die Machbarkeitsstudie zu Indoor-Angeboten in @winterberg ergeben hat wird am 8.11. präsentiert https://t.co/jjLdymrJbJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen