Eine Frau steht im weißen Bademantel vor einer halb hohen Mauer und breitet die Arme aus. In ihrer Blickrichtung sind Bäume zu sehen.

27.07.2018

Gesund durch den Herbst

NRW bietet viele Möglichkeiten, auch in der kälteren Jahreszeit gesund zu bleiben oder gesund zu werden

Autor: Hannah Förster

Waldbaden

Waldluft macht gesund: Beim „heilsamen Waldbaden“ oder auch „Shinrin Yoku“ wird bei einem Spaziergang oder einer Wanderung bewusst die gesunde Waldluft eingeatmet. Mikrobiologische Duftstoffe, die Bäume und Pflanzen abgeben, um sich vor Schädlingen zu warnen, wirken sich positiv auf das Immunsystem des Menschen aus.
www.dein-nrw.de/waldbaden

Kneippen

Kneippen ist inzwischen nicht nur immaterielles Kulturerbe der Unesco, sondern ebenfalls bestens geeignet, um die Abwehrkräfte auf Trab zu bringen. Sieben Kneippkurorte und fünf Kneippheilbäder gibt es in NRW, verteilt auf Sauerland, Siegen-Wittgenstein, Münsterland, Eifel und Teutoburger Wald und sie alle haben die unterschiedlichsten Kneipp-Gesundheitsprogramme im Angebot.
www.dein-nrw.de/kneipp-kurorte

Thermen

Was gibt es Schöneres als es sich an einem grauen Wintertag in einer wohlig warmen Therme richtig gutgehen zu lassen? Die Auswahl an geeigneten Einrichtungen ist in NRW groß. Vom Solebad, dessen salzige Luft an den letzten Urlaub am Meer erinnert, über fernöstliche Inselparadiese bis zur angeschlossenen Saunalandschaft reicht das Angebot.
www.dein-nrw.de/thermen-in-nrw

Wellness-Urlaub

Einfach mal die Seele baumeln lassen und sich etwas Gutes tun – das geht natürlich auch in den vielen Wellness-Hotels im Land. Gerade im Herbst sind sie der ideale Anlaufpunkt für eine kleine Auszeit. In NRW laden sieben ganz besondere Häuser mit speziellen Angeboten zum Entspannen ein.
www.dein-nrw.de/gesund

Entspannung mit dem Lama

Wandern macht in der herbstlichen Natur besonderen Spaß. Wenn auch noch ein Lama dabei ist, hilft das Laufen gleich doppelt beim Stressabbau. Denn die Tiere haben ihr ganz eigenes (langsames) Tempo, auf das sich ihre zweibeinigen Begleiter erst einmal einstellen müssen. So lernt man beim Wandern mit Lamas ganz nebenbei zu entspannen.
www.dein-nrw.de/xl-lamawanderung

Lange Saunanacht

Saunen soll die Abwehrkräfte stärken. Besonders viel Zeit zum Saunen bietet die Grugapark-Therme in Essen ihren Besuchern am 6. Oktober sowie am 15. Dezember 2018 bei langen Saunanächten. Bis ein Uhr in der Nacht können Besucher dann schwitzen.
www.grugaparktherme.de

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

12.12.2018

Neue Bereiche im Deutschen Bergbau-Museum eröffnen

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

14.12.2018

Und noch ein Tourismuspreis der Sparkassen Westfalen-Lippe geht nach #Südwestfalen: Der Bilderpool der Regionen… https://t.co/j5lH2XZ8qP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.12.2018

Nicht nur Gäste umwerben, sondern auch die Fachkräfte für Hotellerie und Gastronomie. Wie’s geht, zeigt das Projekt… https://t.co/KN06ahUBZC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.12.2018

Kultureller und sportlicher Hochgenuss: Die Highlights 2019 in NRW

Zur NRW-Tournews

14.12.2018

Ein, nein zwei herzliche Glückwünsche nach Südwestfalen! Beim Sparkassen-Tourismuspreis 2018 haben der Bilderpool S… https://t.co/aFdVNwsO3M

Tourismus NRW auf Twitter folgen