Kaffeeservice steht auf einem Tablett auf einem Bett

20.05.2019

Neue Hoteleröffnungen in NRW

Autor: Nina Dahlhaus

Immer auf der Suche nach neuen Hotelpartnern? Wir berichten hier aus der Gerüchteküche aus der Hotelwelt in Nordrhein-Westfalen.

Aachen

Ende 2019/Anfang 2020 eröffnet in Aachen ein Motel One mit 260 Zimmern. Direkt am Hauptbahnhof soll ebenfalls 2020 ein neues Holiday Inn Express eröffnen. Betreiber des 165 Zimmer großen Hotels ist die Succes Hotel Group. Weitere Infos

Bielefeld

Das 18-stöckige Telekom-Gebäude soll nach einer umfassenden Sanierung zu einem Hotel werden. 400 Betten im unteren Teil sowie Büros in den oberen Bereichen sind geplant. Der Investor will 2019 mit den Maßnahmen beginnen.

Bielefeld bekommt einen weiteren Hotelneubau. An der Herforder Straße baut die Borchert Group einen sechsstöckigen Komplex mit Büroflächen, Gastronomie und 126 Hotelzimmern. Er soll im Herbst 2019 fertig sein.

Bochum

In Bochum soll bis 2019 ein neues 3-Sterne-Hotel entstehen. Das GHotel hotel & living nahe der Jahrhunderthalle wird über 162 Zimmer verfügen.

Die Aachener Landmarken entwickelt im Bochumer Szeneviertel Bermudadreieck ein Hotel- und Bürogebäude. Geplant ist ein Economy-Design-Hotel mit knapp 170 Zimmern mit einer spektakulären, zweigeschossigen Glasfassade.

Bonn

In Bonn sollen gleich zwei neue Motel Ones ihre Pforten eröffnen. Im Herbst 2018 hat das erste Haus am Standort Berliner Freiheit/Sandkaule eröffnet, 2020 folgt der zweite Standort am Bahnhofsvorplatz. Bonner Generalanzeiger

Bottrop

In der Bottroper Innenstadt läuft der Umbau des ehemaligen Karstadt-Hauses in den Althoff-Arkaden auf Hochtouren. Unter der Bottroper Fußgängerzone entstehen Parkplätze für die Hotelgäste. Mitte des Jahres soll das Best Western eröffnen. Radio Emscher Lippe

Dortmund

Auch in Dortmund machen gleich drei neue Projekte von sich reden. In der Katharinenstraße entsteht bis Frühjahr 2019 ein Intercity Hotel. Nach der Denkmalgerechten Sanierung soll ein modernes Businesshotel mit ca. 229 Zimmern im ehemaligen Verwaltungsgebäude entstehen.

Die Leonardo Hotels planen zudem einen weiteren Standort in Dortmund. Das Haus mit 190 Zimmern soll im Herbst 2019 am Burgwall, unweit von Hauptbahnhof und Konzerthaus eröffnet werden.

Ebenso soll 2020 das „Niu Data“-Hotel mit 210 Zimmern an der Rheinischen Straße entstehen. Das Hotel soll eine Hommage an die ehemalige Hoesch-Zentrale sein, die hier ihren Standort hatte.

Duisburg

Ende 2019 soll im Innenhafen ein Hotel der chinesischen Plateno-Gruppe eröffnen. Das Haus, was unter der Markt 7-Days-Premium-Hotel geführt werden wird, wird über 169 Zimmer verfügen.

Düsseldorf

Auf dem letzten freien Grundstück im Stadtquartier „Le Quartier Central“ entsteht demnächst ein siebenstöckiges Haus der Budget- und Designmarke von H-Hotels mit 250 Zimmern. Die Eröffnung ist für Ende 2019 geplant.

Linder plant nächstes „Me and all“ in Düsseldorf. Das zweite Haus der Marke liegt im Stadtteil Oberkassel und wird ziemlich plüschig und bunt. Lindner will das 249-Zimmer-Hotel im Herbst eröffnen.

Im Spätsommer 2019 soll das erste b’mine Hotel im Düsseldorfer Stadtteil Flingern eröffnen. Neben 202 Zimmern setzt das Hotel auf innovative Highlights, wie zum Beispiel CarLifts als Aufzüge, mit denen der Gast mit dem Auto bis vor die Türe der 26 CarLoft Zimmer fahren kann oder Check-in, Check-out und Türöffnung via Smartphone.

In der Moskauer Straße in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs entsteht ein neues Hotel mit rund 450 Zimmern der Marke Holiday Inn Express. Die Fertigstellung des Hotels ist Ende 2019 geplant.

Im ehemaligen Commerzbank-Turm an der Kasernenstraße entsteht bis 2020 das dritte Haus der Ruby-Gruppe in Düsseldorf. Das „Ruby Lola“, das 198 Zimmer haben wird, ist ein Joint-Venture aus dem Projektentwickler Hines und einem deutschen Versorgungswerk.

Im Stadtteil Heerdt baut Novum ein Doppelhotel. Die Kombination aus Holiday Inn Express und Staybridge Hotel soll insgesamt 286 Zimmer bekommen. Der Baubeginn ist für 2020 geplant.

Essen

Direkt an der Zeche Zollverein entsteht bis Sommer 2019 ein neues Design Hotel. Auf dem ehemaligen Materialsammelplatz der Gründerschachtanlage entstehen 67 Zimmer.

Das Mintrops Concierge Hotel soll im März 2020 an der Eduard-Lucas-Straße im Stadtteil Rüttenscheid eröffnen. Der Spatenstich für das Appartement-Haus mit 52 Zimmern in Größen von 20 bis 50 Quadratmeter ist für Ende Oktober geplant. Die Familie Wintrop betreibt bereits das Landhotel in Burgaltendorf und das Stadthotel Margarethenhöhe.

Geldern/Niederrhein

Aus dem alten Finanzamt wird ein modernes Hotel. Der Bauantrag wird derzeit bearbeitet, in wenigen Wochen könnte mit den Entkernungsarbeiten begonnen werden. Am Freitag stellte Familie Janssen die Planungen für das 60-Zimmer-Haus vor. Mit einem Low-Budget-Konzept soll das Hotel „die neue Visitenkarte Gelderns am Ortseingang“ werden.

Herford

Der Rohbau ist fertig, Anfang 2019 beginnt er Innenausbau des neuen Intercity Hotels am Marta-Museum. Neben Gästezimmer bekommt das am Elsbach-Haus gelegene Objekt auch Veranstaltungsräume. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2020 geplant.

Kevelaer/Niederrhein

Der Grundstein für das neue Rilano-Hotel in der Wallfahrtsstadt am Niederrhein mit 78 Zimmern ist gelegt. Die Gastronomie wird vom lokalen Restaurantbetreiber Venga übernommen, der bereis in Kleve aktiv ist. Teil des Projektes ist auch ein Medizinisches Versorgungszentrum, das neben dem Hotel im neuen Sole- und Pilgerpark ersteht. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.

Köln

Die H´Otello Gruppe plant ein neues Boutique-Hotel in der Domstadt, mit dem Bau begonnen wurde bereits 2017, die Eröffnung ist für 2021 geplant.

Anfang 2019 eröffnet zudem das V8-Hotel der Boutique-Marke Ascend Hotel Collection mit 112 Zimmern, einer Suite und vier Carlofts. Es wird Teil der Erlebnis- und Eventlocation Motorworld, in der auch die Private Collection des Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher untergebracht ist.

Das Dom Hotel ist bereits seit 2013 zum Umbau geschlossen. Gemeldet wird nun eine Neueröffnung Ende 2019. Die Althoff-Gruppe, zukünftig auch Betreiber des Dom Hotel, beginnt außerdem mit dem Neubau eines Hotel ihrer Sparte „Urban Loft“ mit rund 200 Zimmern auf dem ehemaligen Gelände der Gaffel Brauerei am Eigelstein.

Im Zentrum der Messe City entsteht das siebengeschossige Hotelensemble „West 4“. Die Immobilie mit 380 Zimmern sowie 171 Studios und Appartements ist bereits fix an die Motel-One-Gruppe und Adina-Apartments vermietet. Die repräsentative Fassade entwarf das renommierte Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner. Die Übergabe ist ab August 2020 geplant.

Übernachten mit Blick auf den Flughafen: Gegenüber von Terminal 1 wird ein Moxy Hotel gebaut und anschließend betrieben – ein junges, modernes Hotelprodukt der weltweit größten Hotelkette, der Marriott Gruppe. Im Stile eines Lifestyle-Hotels sollen insgesamt 250 Zimmer, ein Konferenz- und Tagungsbereich sowie Gastronomie- und Fitnessangebote entstehen. Ende 2019 sollen die Bauarbeiten beginnen, die Eröffnung des Hotels ist für 2021 geplant.

Leverkusen

In Leverkusen entsteht ein neues Holiday Inn Hotel. Der Baubeginn ist für das dritte Quartal 2019 geplant. Das Haus mit 189 Zimmern ist ein kleiner Teil des Bebauungsplans für die vorhandenen 8.600 Quadratmeter Grundfläche.

Mönchengladbach

Schickes Hotel für Abteiberg in Mönchengladbach: Das Projekt auf dem historischen Gelände umfasst auch die Miteinbeziehung des denkmalgeschützten, klassizistischen Palais “Haus Erholung“. Eine gehobene Unterkunft soll an den alten Bau angegliedert entstehen. Es wird mit einem Abschluss der Ausschreibungsphase bis zu dritten Quartal 2019 gerechnet.

Oberhausen

Ein neues Holiday Inn Hotel mit 144 Zimmern entsteht direkt am CentrO in Oberhausen. Der Baubeginn war Anfang 2018, bis Ende April 2019 soll das Hotel fertiggestellt werden.

Rhein-Sieg Kreis

Fünf Geschosse mit Metallverkleidung wird das Haus an der Stadthalle in Troisdorf haben und damit stark an den Vorgängerbau, die Hauptverwaltung von Dynamit Nobel, erinnern. Es soll Ende 2020 unter der Marke Moxy eröffnen.

Solingen

Solingen erhält 3-Sterne-Hotel am Hauptbahnhof. Bis 2021 entsteht an der Ostseite des Solinger Hauptbahnhofs ein Business-Hotel, das die V-Form der Straßenverläufe architektonisch aufnimmt. Geplant sind 160 Zimmer auf fünf Stockwerken sowie ein Restaurant.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.05.2019

Neue Leitfäden helfen bei der innovativen Produktentwicklung

Zur Pressemitteilung

24.05.2019

Tagungsland NRW auf der IMEX

Zur Branchennews

26.05.2019

Die letzte Station unserer #bauhauswow-Tour ist das @MKK_Do mit der Schau „Weimar im Westen“. Cornelia Bauer vom Le… https://t.co/yApWb8JL9A

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.05.2019

@WahlheimatRuhr @DeinNRW 😊 Gern geschehen, War uns ein Vergnügen!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

26.05.2019

Tag 3 unserer #bauhauswow-Tour führt uns nach Hagen - und bietet eine gute Gelegenheit fürs ein Gruppenbild… https://t.co/en4ReflWDD

Tourismus NRW auf Twitter folgen