Gerry-Weber-Stadion in Halle, umgeben von Zelten, Häusern und Tennisplätzen

04.07.2016

Urlaubsland NRW präsentiert sich auf Gerry Weber Open

Tourismus NRW am gemeinsamen Stand mit sportland nrw und Teutoburger Wald

Autor: Tonia Haag

Während bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen auf dem Rasen Tennis auf Weltklasse-Niveau gespielt wurde, haben Tourismus NRW und seine Partnern nebenan das Sport- und Reiseland Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Vom 11. bis 19. Juni präsentierte der Verband das Land an einem gemeinsamen Stand mit dem  „sportland NRW“ – der Dachmarke des nordrhein-westfälischen Sportministeriums. Als Unteranschließer war in diesem Jahr  wieder der Teutoburger Wald Tourismus dabei. Alle gemeinsam informierten Besucher über Urlaubs- und Sportmöglichkeiten im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland.

Die Gerry Weber Open sind  Deutschlands einziges ATP-Tennisturnier auf Rasen. Dieses Jahr kämpften unter anderem Titelverteidiger Roger Federer und drei weitere Top-Ten-Spieler der Weltrangliste um den Titel. Jedes Jahr lockt das Turnier mit Spielen und Rahmenprogramm über 100.000 Besucher an.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

13.05.2019

Neues Magazin von Tourismus NRW bietet Inspiration zu Naturtrips, Kultur-Ausflügen und Städtereisen

Zur Pressemitteilung

21.05.2019

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2019

Zur Branchennews

22.05.2019

Mehr Teilnehmer, mehr hybride Veranstaltungen und überhaupt mehr Diversifizierung: Das sind knapp zusammengefasst d… https://t.co/A3qphcV48g

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.05.2019

Die Tourismusbranche in #DeinNRW macht weiter Jagd auf Rekorde: Im ersten Quartal 2019 sind Gäste- und Übernachtung… https://t.co/67W3o9WIaP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

21.05.2019

Guten Morgen aus #Frankfurt! Wenige Minuten vor dem Start der #IMEX19 noch einmal durchatmen, da heute viele Gesprä… https://t.co/1a1THjTDcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen