Wasserwelt im Naturpark Schwalm-Nette

17.08.2016

Galgenvenn zählt zu schönsten Wanderwegen Deutschlands

Leser der Zeitschrift Wandermagazin kürten die schönsten Wanderwege 2016

Autor: Hannah Förster

Wanderfans haben gewählt: Der Galgenvenn im Naturpark Schwalm-Nette am Niederrhein gehört zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands. In der Kategorie Tagestouren schnitt nur der Wasserfallsteig in Bad Urbach auf der Schwäbischen Alb besser ab. Platz drei belegte hier die Traumschleife Rheingold in Boppard.

Insgesamt 22.162 Wanderer und Leser der Zeitschrift Wandermagazin sowie deren Internetnutzer stimmten über die schönsten Wanderwege Deutschlands ab. Die Abstimmung lief von Anfang Januar bis Ende Juni 2016. In der Kategorie Weitwanderwege siegte der Moselsteig. Auf Platz zwei schaffte es der Werra-Burgen-Steig in Hessen und der Rennsteig im Thüringer Wald landete auf Platz drei.

Als Nominierungsbegründung für den Premiumweg Galgenvenn am Niederrhein nannte die Jury das idyllische Heidemoor mit blitzenden Seen, wogenden Gräsern und kleinen Sanddünen. Der Weg führt auf den alten Spuren der Maas, wechselt kurz auf die niederländische Seite und bietet eine ganz besondere Naturkulisse.

Internet: www.wandermagazin.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.10.2018

Weihnachtsmärkte mit kulinarischen Spezialitäten

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

19.10.2018

Beherbergungsstatistik Jan.-Aug. 2018

Zur Branchennews

19.10.2018

Ranger gibt es viele in #DeinNRW, aber nur eine Rangerin. Hier erzählen wir ihre Geschichte:… https://t.co/PRub2sNvrH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2018

Der Hof Köhne im Schmallenberger Sauerland ist zum Ferienhof des Jahres gekürt worden, wir gratulieren! @wanderwelt https://t.co/DNVlLc780s

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.10.2018

Übernachten im Wipfel-Haus mit Whirlpool

Zur NRW-Tournews

18.10.2018

Chinesische Gruppentouren waren gestern, was chinesische Gäste heute wollen, hat eine neue Studie untersucht. Spann… https://t.co/ZAu2DrJsUy

Tourismus NRW auf Twitter folgen