02.05.2017

Starkoch Gabriel Gaté berichtet aus NRW

Anlässlich des Grand Départs in Düsseldorf berichtet der australische Starkoch über Kulinarisches in NRW

Autor: Valeria Melis

In Kooperation mit der DZT Australien, der Düsseldorf Tourismus GmbH und dem Tourismus NRW e.V. empfingen verschiedene Gastgeber in NRW Australiens bekannten Starkoch Gabriel Gaté. Anlässlich des Grand Départs der Tour de France im Juni wird der seit 40 Jahren in Australien lebende gebürtige Franzose für seine zweiteilige Sendung „Taste Le Tour“ auf dem Sender SBS über kulinarische Highlights entlang der Route berichten.

Gemeinsam mit der NRW Genuss-Botschafterin Ruth Breuer verbrachte er drei Tage in Monschau, wo er unter Anderem die historische Senfmühle besichtigte sowie an einer kulinarischen Stadtführung teilnahm. Anschließend besuchte Gabriel Gaté eine seit über 120 Jahren bestehende Düsseldorfer Traditionsbäckerei und traf einen Altbierbrauer zum Interview. Seine Kochshow wird seit 13 Jahren gesendet und allabendlich von bis zu 600.000 Zuschauern gesehen.

 

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Valeria Scalerandi (in Elternzeit)

Referentin PR & Kommunikation FLOW.NRW & urbanana
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -532
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

07.05.2021

Mehrere Bundesländer haben vorsichtige Öffnungen für den #Tourismus angekündigt. Wir appellieren an die Politik, au… https://t.co/2Es2I7S3Ug

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.05.2021

Tourismus NRW richtet eindringlichen Appell an Politik

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen