Ein Referent redet vor Teilnehmern eines Workshops im Forschungsprojekt "Future Meeting Space" über den Erfolgsfaktor Teilnehmer-Experience.

28.11.2018

Forschungsprojekt „Future Meeting Space“ startet letzte Etappe

Forschungsergebnisse sollen in Handlungsempfehlungen münden

Autor: Tonia Haag

Das Forschungsprojekt „Future Meeting Space“ geht auf die Zielgrade. Nachdem in zwei Phasen zunächst Veranstaltungsformate und Tagungsräume der Zukunft sowie zukünftige Veranstaltungsteilnehmer und ihre Bedürfnisse erforscht wurden, sollen nun Handlungsempfehlungen aus den Ergebnissen abgeleitet werden. Im November fand dazu ein Auftaktworkshop in Wiesbaden statt, an dem auch Tourismus NRW als Forschungspartner teilnahm. Ergebnisse sollen im Frühjahr 2019 vorliegen.

Das Forschungsprojekt wurde durch das GCB German Convention Bureau gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und dem EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren ins Leben gerufen. Für NRW konnte Tourismus NRW zudem Bonn, Bielefeld, Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, Münster, das Ruhrgebiet, den Rhein-Kreis Neuss und Siegen-Wittgenstein als Projektpartner gewinnen. Ziel des Gesamtprojekts ist es, den Veranstaltungsort Deutschland zukunftsfit zu machen und damit zu stärken. Dafür untersuchen die Partner, was Veranstaltungen künftig beeinflussen und erfolgreich machen wird und konzipieren darauf aufbauend den perfekten Meetingraum der Zukunft.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

16.09.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2021

Zur Branchennews

16.09.2021

Die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW liegen immer noch deutlich unter den Werten von 2019, aber es ist ei… https://t.co/RXIxfojvql

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen