Innovationswettbewerb

Im Rahmen des Schulungsprogrammes der landesweiten touristischen Innovationswerkstatt werden innovative Projekte im Tourismus in Nordrhein-Westfalen gesucht!

Die Preisträger des Wettbewerbes beweisen, dass sie neuartige, innovative und besondere Projekte, Produkte, Kundenerlebnisse, Netzwerke oder Betriebsabläufe erarbeitet haben. Auch Ideen oder Projekte die kurz vor dem Markteintritt stehen können eingereicht werden.

 

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 15. April 2019 und endet am 31. Mai 2019. Dann können sich Unternehmen mit Bezug zum Tourismus in Nordrhein-Westfalen um einen von drei exklusiven Beratertagen mit fachlich hochkarätigen Dozenten der Tourismuswirtschaft bewerben. Gesucht werden neue Formen touristischer Dienstleistungen und Angebote, innovative Kundenerlebnisse und Produkte und neue Formen von Netzwerken oder Betriebsabläufe. Der Wettbewerb zeichnet sowohl Projekte in der frühen Planungsphase, Projekte in der Umsetzung, als auch bereits etablierte Projekte aus. Maßgeblich für die Bewertung sind der Innovationsgrad und das Wertschöpfungspotential der Idee.

 

Für eine Bewerbung reicht es den ausgefüllten Steckbrief per Mail an info@nrw-tourismus.de einzureichen.

Merken

WEITERE INFORMATIONEN

IHR KONTAKT

Ann-Christin Ingenlath

Projektassistentin "Innovationswerkstatt", Assistentin Marktforschung
Völklinger Str 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-540
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555

Silvia Raueiser

Projektleiterin Innovationswerkstatt
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-524
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555