Schloss Drachenburg

Projektfortschritt

  • In einem mehrstufigen Bewertungs- und Juryverfahren werden 40 Kulturinstitutionen in sechs Themenclustern ausgewählt, die eine touristische Beratung sowie Marketing-Maßnahmen erhalten. Dabei sind alle Flächenregionen NRWs zwischen Monschau und Petershagen sowie Kleve und Höxter vertreten.
  • Die Kulturtourismusagentur projekt2508 GmbH aus Bonn erhält den Zuschlag für die EU-weite Ausschreibung „Strategieberatung und Marketing-Konzeption“ und beginnt mit den Strategieberatungen der ausgewählten Institutionen.
  • Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Andrea Hausmann an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg erhält den Zuschlag für die Ausschreibung ausgeschriebene Hochschulkooperation:
    • In diesem Zusammenhang wird eine Studie zum Thema „Migranten als Zielgruppe kulturhistorischer Angebote“ durchgeführt.
    • Auch die wissenschaftliche Begleitung des Kulturkongresses 2018 läuft über den Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Andrea Hausmann
  • Das Projekt-Kick-Off war am 10. Oktober 2017: Dafür kamen die 40 ausgewählten Kultureinrichtungen gemeinsam mit Vertretern von regionalen und lokalen Tourismusorganisationen in der NRW.BANK in Düsseldorf zusammen (weitere Informationen zum Projekt-Kick-Off unter „NRW wird KulturReiseLand“).

WEITERE INFORMATIONEN

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

weitere Informationen