Startendes Flugzeug am Flughafen Köln-Bonn

23.01.2015

Flughäfen in NRW ziehen positive Bilanz

Steigende Passagierzahlen und Neuansiedlungen sorgen für gute Stimmung

Autor: Tonia Haag

Die internationalen Flughäfen in Nordrhein-Westfalen haben sich 2014 überwiegend positiv entwickelt. Vier der sechs Airports konnten bei den Passagierzahlen um mehr als zwei Prozent zulegen.

Der Düsseldorfer Flughafen als mit Abstand größter Airport im Land verbuchte mit 21,8 Millionen Fluggästen bereits den fünften Passagierrekord in Folge. Gegenüber dem Vorjahr entsprach die Zahl noch einmal einem Plus von 2,9 Prozent. Der Köln/Bonn Airport verbuchte sogar ein Plus von vier Prozent und kam damit auf 9,5 Millionen Passagiere. Als Jahreshighlight bezeichnete der Flughafen die Erfolgreiche Bewerbung um die Ansiedlung der neuen Lufthansa-Tochter Eurowings, die ab Ende 2015 Low-Cost-Langstreckenverbindungen anbieten wird.

Mit 1,97 Millionen Passagieren positionierte sich der Dortmunder Flughafen 2014 als die Nummer drei in NRW. Gegenüber dem Vorjahr gab es hier ein Wachstum von 2,2 Prozent. Der Flughafen Münster/Osnabrück konnte sogar ein Wachstum von 4,8 Prozent verbuchen und begrüßte damit rund 900.000 Fluggäste.

Ein Minus von 3,9 Prozent gab es am Flughafen Paderborn/Lippstadt. Doch auch hier bewertete die Geschäftsführung die Entwicklung positiv, denn nach Jahren der Konsolidierung wurden im zweiten Halbjahr 2014 erstmals wieder steigende Passagierzahlen verbucht. Der Passagierrückgang von 9,5 Prozent aus dem ersten Halbjahr konnte damit deutlich reduziert werden. Insgesamt wurden am Flughafen Paderborn/Lippstadt 2014 mehr als 764.000 Passagiere befördert.

Am Airport Weeze wurden gut 1,8 Millionen Fluggäste gezählt – ein Minus von 27,4 Prozent im Jahresvergleich. Als Grund nannte der Flughafen die deutliche Reduzierung des Ryanair-Flugangebots. Doch trotz des starken Rückgangs bei den Passagierzahlen zeigte sich der Flughafen zufrieden, denn das betriebswirtschaftliche Ergebnis verbesserte sich um mehr als 30 Prozent.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen