19.02.2020

Tourismus NRW wirbt im Ausland um Aktivurlauber

Verband präsentiert sich der größten Messe für Radfahrer und Wanderer in Europa

Autor: Ilonka Zantop

Auf der Fiets- en Wandelbeurs in Gent hat Tourismus NRW vom 15. bis zum 16. Februar 2020 zum vierten Mal das Aktivreiseziel Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Die Veranstaltung ist die größte Messe für Radfahrer und Wanderer in Europa. In diesem Jahr verzeichnete die Messe mit über 16.500 Rad- und Wanderbegeisterten einen neuen Besucherrekord.

Der Verband präsentierte sein Standkonzept in diesem Jahr erstmalig unter dem Motto „Rastplatz“ und konnte für die Messe 12 Partner gewinnen, die sich mit Informationsbroschüren beteiligten.

Belgien ist für Nordrhein-Westfalen nach den Niederlanden und Großbritannien der wichtigste ausländische Quellmarkt. Allein zwischen Januar und November 2018 zählten die meldepflichtigen Beherbergungsbetriebe im Land über knapp 730.000 Übernachtungen belgischer Gäste.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

22.07.2021

Fashion-Festival „Strike a pose“ bringt mit Destinationspartner urbanana die rheinische und internationale Kunst- und Modeszene nach Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen