04.07.2018

Festival feiert Hagen, Heimat der Neuen Deutschen Welle

Die Karrieren von Inga und Annette Humpe, Extrabreit und Nena haben in der Stadt begonnen

Autor: Silke Dames

Als Punk und New Wave Ende der 1970er Jahre die etablierte Rockmusik ablösten, gingen von der Hagener Musikszene so viele Impulse aus, dass Hagen Anfang der 1980er Jahre als „Deutsches Liverpool“ galt. Für Nena, Extrabreit und die Humpe-Schwestern hat dort vor rund 40 Jahren der Erfolg begonnen. Diese Rolle als „Heimat“ der Neuen Deutschen Welle feiert die Stadt vom 31. August bis zum 23. September 2018 mit einer Ausstellung im Osthaus Museum, einem großen Campusfest, Konzerten, Lesungen und Theater.

Im Mittelpunkt des Festivals steht die Ausstellung „Komm nach Hagen, … mach dein Glück! “ im Osthaus Museum vom 31. August bis zum 23. September. Mehr als 300 Exponate, darunter noch nie veröffentlichte Fotos und Filmausschnitte sowie Plakate, Schallplatten, Fanartikel, Musikequipment, Konzert- und Studiotechnik, Bühnenoutfits, Originalzeichnungen und Layouts zu Plattencovern, beleuchten diese Musikszene der 1970er und 1980er Jahre.

Beim Campusfest der Fernuni Hagen am 1. September tritt die Band Extrabreit umsonst und draußen auf.  Eine Lese- und Akustikshow mit Kai Havaii von Extrabreit, eine NDW-Erlebnisfahrt durch Hagen sowie ein thematischer Stadtrundgang sind weitere Punkte im Programm.

www.hagen.de/festival

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

19.11.2019

Leitfaden für Kulturtourismus erschienen

Zur Pressemitteilung

31.10.2019

Tourismus NRW knüpft neue Kontakte in Großbritannien

Zur Branchennews

20.11.2019

Das Beethoven-Jahr 2020 kann kommen! Den passenden multimedialen Rundgang durch Bonn gibt es schon mal. #BTHVN2020… https://t.co/a84nM7kj7I

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.11.2019

Also, wer sich danach nicht gleich selbst ins Ruhrgebiet aufmacht... 😍 @Ruhr_Tourismus hat Promis in den Bus gesetz… https://t.co/YB8OhdYiSh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.11.2019

Das ist mal ein hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis: Für jeden €, der in die Römer-Lippe-Route investiert wird,… https://t.co/utT5ciM2QX

Tourismus NRW auf Twitter folgen