Während Extraschicht, der Nacht der Industriekultur stehen fünf Meter hohe, leuchtende Blumen auf dem Ehrenhof unter dem Doppelbock-Fördergerüst von Schacht 12 auf dem Gelände der Zeche Zollverein.

22.10.2014

Extraschicht zieht immer mehr auswärtige Besucher an

Große Mehrheit will auch im kommenden Jahr wiederkommen

Autor: Tonia Haag

Die Extraschicht, die lange Nacht der Industriekultur im Ruhrgebiet, entwickelt eine immer größere Anziehungskraft über die Region hinaus. In diesem Jahr kam bereits jeder vierte Besucher von außerhalb in die Metropole Ruhr, so viele wie nie zuvor. 36 Prozent und damit mehr als jeder dritte externe Besucher verband die Extraschicht mit einem mehrtägigen Besuch in der Region. Immerhin 31 Prozent hiervon übernachteten in Hotels und sorgten dadurch für zusätzliche Einnahmen für die Tourismusbranche.

Offenbar konnte die Extraschicht die Besucher auch 2014 überzeugen: 86 Prozent der externen Gäste und sogar 95 Prozent der Besucher aus dem Ruhrgebiet wollen im kommenden Jahr wiederkommen. Bereits in diesem Jahr hatte die Extraschicht einen Stammbesucheranteil von 68 Prozent, ein Wert der bislang nur 2011 erreicht wurde.

Für die Untersuchung hatte Ruhr Tourismus 466 Teilnehmer anhand eines Fragebogens nach der Nacht der Industriekultur in Telefoninterviews befragt. Die vollständigen Ergebnisse sind über die Internetseite www.extraschicht.de abrufbar. Die nächste Extraschicht findet am 20. Juni 2015 statt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen