Laser- und Musikshow am Deutschen Bergbau-Museum Bochum zur Extraschicht 2014

11.05.2016

ExtraSchicht 2016: Zechen von früher, Stahlwerk von heute

2.000 Künstler, 48 Spielorte, 20 Städte

Autor: Silke Dames

In dieser Nacht wird Industriekultur lebendig: Während der ExtraSchicht am 25. Juni 2016 nutzen rund 2.000 Künstler Hochöfen, Gasometer und Zechen an 48 Spielorten in 20 Städten der Metropole Ruhr als Bühne für Shows, Performances, Konzerte und Mitmach-Aktionen.

Erstmals dabei sind das 2010 stillgelegte Bergwerk Ost in Hamm mit Feuervogel-Suite, Lasershow und Musik-Feuerwerk sowie die frühere Zeche Schlägel und Eisen in Herten, die eigens zur ExtraSchicht mittels Bildern, Filmen und Zeitzeugen Eindrücke vom früheren Bergbau-Alltag vermittelt. Außerdem können Besucher durch die eiserne Dachluke von Schacht 4 klettern und die weite Aussicht über die Region genießen. Top-aktuelle Eindrücke vom Arbeitsalltag bietet das Stahlwerk Thyssenkrupp Steel Europe in Duisburg, das exklusiv für die ExtraSchicht Einblicke in den Produktionsalltag einer der modernsten Stahlanlagen der Welt gewährt.

Auf verschiedenen Führungen stehen die großen Themen des Ruhrgebiets auf dem Programm: Kohle und Koks, Eisen und Stahl. Aber auch: Katakomben, Modefotografie, Astronomie, Elektrizität, Revierfußball und Kunst. Für die Verbindung der Spielorte sorgen 150 Shuttlebusse, die mitunter selbst zur Bühne werden: Im KlassikExpress gibt’s Hochkultur, im ComedyExpress Pop-Literatur und im KultExpress erklingen Fetenhits und Rockklassiker.

Internet: www.extraschicht.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen