08.04.2015

Europäisches Kulturerbe-Siegel für Münsters Rathaus

Autor: Silke Dames

Die Rathäuser von Münster und Osnabrück werden als „Stätten des Westfälischen Friedens“ mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Die gemeinsame Bewerbung beider Städte hatte die Europäische Kommission überzeugt, die mit ihrer Entscheidung die Schlüsselrolle des Westfälischen Friedens für das vereinte Europa würdigt. Verliehen wird das Siegel in einer offiziellen Feier der Europäischen Kommission am 15. April 2015 in der Bibliothek Solvay in Brüssel.

Der Friedenssaal im Rathaus von Münster zählt mit seinen prunkvollen Renaissancevertäfelungen aus der Zeit um 1577, dem riesigen Kronleuchter, der geschichtsträchtigen Portraitgalerie der Gesandten und der Gerichtsschranke zu den historischen Highlights der Stadt. Mehr als 120.000 Besucher aus aller Welt waren allein im vergangenen Jahr im Rathaus am Prinzipalmarkt zu Gast.

Seinen Namen verdankt der prächtige Saal dem Spanisch-Niederländischen Frieden, mit dem hier am 15. Mai 1648 als Teil des Westfälischen Friedens europäische Geschichte geschrieben wurde. Der Friedensschluss beendete den Dreißigjährigen Krieg und den achtzigjährigen Unabhängigkeitskrieg der Niederlande. Zur Erinnerung an das Datum wird das neue Siegel am 15. Mai 2015 an den Rathäusern beider Städte angebracht.

Internet: www.tourismus.muenster.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.10.2020

Monocle-Beilage präsentiert NRW als attraktiven Lebensort und Reiseziel

Zur Pressemitteilung

20.10.2020

FLOW.NRW als Corona-Best-Practice-Beispiel

Zur Branchennews

21.10.2020

Wo sind die Kulturfans? Im @Muensterland-Kultur-Podcast „Mission Weißer Flamingo" geht es an besondere und unbekann… https://t.co/PF7XLCvDGB

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2020

Die Römer-Lippe-Route ist ohnehin schon ein Highlight für Radfahrer, jetzt soll der Service noch weiter ausgebaut w… https://t.co/gOxpcBl0r7

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

16.10.2020

Im August sind die Übernachtungszahlen in den meldepflichtigen Beherbergungsbetriebe in #DeinNRW zwar weiter gestie… https://t.co/EiRRUFkro2

Tourismus NRW auf Twitter folgen