08.02.2012

Erweiterung des Phantasialandes

Tourismus NRW e.V. für eine Erweiterung des Phantasialandes

Autor: Markus Delcuve

Der Tourismus NRW e.V. hat sich im Februar 2012 in einer Stellungnahme für die Bezirksregierung Köln für die Erweiterung des Phantasialands in Brühl ausgesprochen. Der touristische Dachverband plädierte wegen des aus seiner Sicht übergeordneten Interesses für eine Änderung des entsprechenden Abschnittes des Regionalplans des Regierungsbezirks Köln. Mit einer Erweiterung des Freizeitparks würden bestehende Arbeitsplätze in der Region gesichert und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, hieß es in der Begründung. Damit könne die Erweiterung der Katalysator für eine zukunftsweisende Entwicklung in der gesamten Region sein. Der Stellungnahme des Tourismus NRW e.V. schlossen sich auch die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen an.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

Stellungnahme des Tourismus NRW zur Erweiterung des Phantasialandes

Tourimus NRW e.V.

Der Landesverband unterstützte in einer Stellungnahme für die Bezirksregierung Köln die Erweiterung des Phantasialands in Brühl.

herunterladen

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen