13.11.2014

Erste Tourismuskonferenz für kommunale Entscheidungsträger in Nordrhein-Westfalen

Tourismus NRW, NRW.Bank, nordrhein-westfälischer Landkreistag und Städte- und Gemeindebund laden am 13. November 2014 erstmals zu einer Tourismuskonferenz für kommunale Entscheidungsträger.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 13. November 2014. Tourismus NRW, NRW.Bank, nordrhein-westfälischer Landkreistag und Städte- und Gemeindebund laden Entscheidungsträger aus Räten, Kreistagen und Verwaltungen heute erstmals zu einer Tourismuskonferenz nach Düsseldorf ein. Auch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin nimmt an der Veranstaltung teil.

Der Tourismusstandort Nordrhein-Westfalen gewinnt seit Jahren an Bedeutung, 2013 kamen erstmals mehr als 20 Millionen Übernachtungsgäste nach NRW. Um den seit fünf Jahren anhaltenden Rekordkurs weiter fortzusetzen, gilt es, den Tourismusstandort Nordrhein-Westfalen weiter zu stärken und das touristische Angebot kontinuierlich zu verbessern und landesweit auszubauen. Darauf aufmerksam machen soll die Tourismuskonferenz am 13. November 2014 in den Räumen der NRW.Bank in Düsseldorf. Die Veranstaltung soll den Stellenwert des Tourismus als Wirtschaftszweig aufzeigen und für die Wichtigkeit weiterer Investitionen in touristische Infrastruktur in NRW sensibilisieren. Darüber hinaus soll der Termin dem Austausch zwischen dem Land, den kommunalen Spitzenverbänden, dem Tourismusverband und den Verantwortlichen aus Tourismus und Politik von Gemeinden, Kreisen und Städten aus Nordrhein-Westfalen dienen.

Die rund 180 kommunalen Entscheidungsträger erhalten auf der Tourismuskonferenz außerdem Informationen zur Landestourismusstrategie, zu innovativen touristischen Projekten aus den Regionen Neanderland und Teutoburger Wald sowie zur Bedeutung des Tourismus für den ländlichen Raum. Darüber hinaus stehen Redebeiträge zur Marktforschung im Tourismus und zu Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten auf dem Konferenzprogramm.

Die Referenten auf der Tourismuskonferenz in Düsseldorf sind der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin, die Geschäftsführerin von Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König, der Geschäftsführer der dwif-Consulting GmbH, Dr. Manfred Zeiner, der Landrat des Kreises Steinfurt, Thomas Kubendorff, der Landrat des Kreises Mettmann und Präsident des Landkreistages NRW, Thomas Hendele, der Landrat des Kreises Lippe und stellvertretende Vorstandsvorsitzender von Tourismus NRW, Friedel Heuwinkel, der Vertreter der NRW.Bank, Lukas Michels sowie der Bürgermeister der Stadt Bergkamen und Präsident des Städte- und Gemeindebundes NRW Roland Schäfer.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen