Dieser Tunnel führt durch eine Ausstellung zum Aufzug, der zur Burg führt

17.02.2016

Erlebnisaufzug Altena erhält German Design Award

850 Quadratmeter große Dauerausstellung im Zeittunnel gibt Einblicke in 900 Jahre Burggeschichte

Autor: Silke Dames

Altes Gemäuer mit ausgezeichnetem Design: Der Erlebnisaufzug der Burg Altena ist mit dem renommierten German Design Award ausgezeichnet worden. Der Rat für Formgebung hat das Projekt in der Kategorie „Excellent Communications Design – Interior Architecture“ zum Sieger gekürt. Der Erlebnisaufzug verbindet die Altenaer Innenstadt direkt mit der Burg und stellt eine zeit- und kräftesparende Alternative zum rund 20-minütigen Fußweg dar. 90 Meter geht es in den Berg hinein, 80 Meter nach oben. Innerhalb des Tunnels erhalten Besucher in einer 850 Quadratmeter großen Dauerausstellung Einblicke in 900 Jahre Burggeschichte. Dafür lobte die Jury das Projekt: „Sie macht die Geschichte der Burg und ihre Bedeutung für die Region auf einem so spannenden wie unterhaltsamen und mit multimedialer Technik unterstützten Erlebnisparcours für jung und alt erlebbar. Ein bemerkenswertes Gesamtkonzept, das Architektur, Denkmalschutz, Tourismus und Edutainment perfekt zu einer Einheit verbindet.“

Der gemeinsam von Klaus Hollenbeck Architekten, Mathias Lim und Partner sowie expo2508/projekt2508 realisierte Erlebnisaufzug ist im April 2014 eröffnet worden und zählte bereits in den ersten 15 Monaten mehr als 100.000 Besucher. Finanziert wurde das touristische Projekt der Regionale Südwestfalen 2013  zu 90 Prozent aus Fördermitteln der EU und des Landes NRW, die übrigen 10 Prozent teilen sich der Märkische Kreis und der Sponsor Mark-E für die Stadt Altena.

Der Rat für Formgebung geht auf einen Beschluss des ersten Deutschen Bundestages zurück, der für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie und die bestmögliche Qualität deutscher Erzeugnisse die Einrichtung eines solchen Gremiums forderte. Heute sind darin über 200 designorientierte deutsche Unternehmen organisiert, die mehr als zwei Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Internet: gallery.designpreis.de| www.erlebnisaufzug.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

10.10.2018

LWL-Museen bieten freien Eintritt für Kinder und Jugendliche

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

04.10.2018

Tourismus NRW feiert mit beim Tag der deutschen Einheit

Zur Branchennews

16.10.2018

Welcome! Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kollegen von @VisitKoeln und @VisitDusseldorf Kooperationspartner und Ga… https://t.co/8MfHveKxWI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.10.2018

#Oberhausen tut was gegen den Leerstand in der Innenstand und ruft einen "Supermarkt der Ideen" ins Leben. Mitmache… https://t.co/7yVL1eCrWo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.10.2018

Mit neuer Naturpark-App auf Spurensuche gehen

Zur NRW-Tournews

15.10.2018

Die Kollegen im Ruhrgebiet haben zusammen mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr eine neue Touristenkarte entwickelt https://t.co/OmGVGFlugD

Tourismus NRW auf Twitter folgen