Emscher Landschaftspark, PicknickSlam 2016, Zollverein-Park, UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen

28.09.2016

Emscher Landschaftspark gewinnt Europäischen Gartenpreis

Der Fluss steht für eins der größten Renaturierungsprojekte in Deutschland

Autor: Silke Dames

Der Emscher Landschaftspark hat eine Auszeichnung bekommen: Der Europäische Gartenpreis ging in der Kategorie „Großräumige grüne Netze und Entwicklungskonzepte“  an das aus vielen Einzelparks, Industrienatur und künstlerischen Landmarken bestehende Ruhrgebiets-Projekt. Nach Ansicht der Jury ist es dem Landschaftspark zu verdanken, dass die Region seit Ende der 1980er Jahre einen erfolgreichen, strukturellen Wandel vollzogen hat. Der Preis des Europäischen Gartennetzwerkes EGHN ist zum siebten Mal in insgesamt vier Kategorien verliehen worden. Die Preisverleihung fand auf Schloss Dyck in Jüchen statt.

Der Emscher Landschaftspark bietet auf rund 450 Quadratkilometern Fläche ein abwechslungsreiches Freizeitangebot mit Sport, Spiel, Kultur, Rad- und Wanderwegen. Der namensgebende Fluss galt einst als einer der dreckigsten Flüsse in Europa, heute steht er für eins der größten Renaturierungsprojekte in Deutschland.

Internet: www.eghn.org |  www.emscherlandschaftspak.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

22.11.2017

Die Stadt Höxter plant, sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2023 zu bewerben 🌵https://t.co/LKlqb4UnL6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen