Historische Dampflokomotiven beim Museumstag

07.07.2015

Eisenbahnmuseum Bochum wird ausgebaut

Über 120 Schienenfahrzeuge stehen im größten privaten Eisenbahnmuseum Deutschlands

Autor: Silke Dames

Das Eisenbahnmuseum in Bochum soll aufwändig saniert und ausgebaut werden. Eine Förderung des Bundesbauministeriums in Höhe von drei Millionen Euro ermöglicht bis 2017 unter anderem den Bau eines neuen Eingangsgebäudes sowie die Sanierung der Außenanlagen.

Durch den Ausbau soll das ehemalige Bahnbetriebswerk im Stadtteil Dahlhausen zu einem Museum mit „internationaler Ausstrahlung“ werden, teilte die Stadt Bochum mit. Die jetzt übergebenen Fördergelder stammen aus dem neuen Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“, mit dem das Bundesbauministerium Städtebau-Projekte „mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit, hoher Qualität, überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder hohem Innovationspotenzial“ unterstützt.

Das 1977 gegründete Eisenbahnmuseum Bochum ist mit einer Sammlung von über 120 Schienenfahrzeugen nach eigenen Angaben das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands. Zahlreiche historische Dampf- und Dieselloks, Waggons sowie Stellwerks- und Signalanlagen geben einen Einblick in die deutsche Eisenbahngeschichte. Zu verschiedenen Terminen können Besucher selbst auf eine Fahrt mit dem Museumszug gehen. So stehen am 15. und 29. August 2015 Touren auf dem Plan, die unter anderem über die Anlagen der Zeche Auguste Victoria verlaufen, eine der letzten noch in Betrieb befindlichen deutschen Steinkohlenzechen.

Internet:  www.eisenbahnmuseum-bochum.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen