Urftsee im Nationalpark Eifel von oben

21.10.2015

Eifel lockt mit Rabatten

Gästeticket wird zur Gästecard mit ermäßigten Eintritten ausgebaut

Autor: Tonia Haag

Im Wettbewerb um Übernachtungsgäste setzt die Eifel künftig auf eine Gästecard mit zahlreichen Rabattleistungen. Ab dem 1. Januar 2016 wird das Angebot des bisherigen Gästetickets dafür stark erweitert. Während Gäste, die in teilnehmenden Betrieben übernachteten, mit dem Ticket bislang nur kostenlos Busse und Bahnen in der Region nutzen konnten, erhalten sie künftig auch ermäßigte Eintritte in viele Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen.

Die Rabattleistungen liegen nach Angaben des Nordeifel Tourismus zwischen 20 und 50 Prozent auf den regulären Eintrittspreis. Beteiligen wollen sich unter anderem die Römerthermen Zülpich, das LVR-Freilichtmuseum Kommern und das Aktivi-Kinder-Abenteuerland in Kall.

Die Erweiterung des Gästetickets ist das Ergebnis einer breit angelegten Gästebefragung. Für die Region hat sich schon das Ticket mit freier Fahrt im ÖPNV als hochattraktiv herausgestellt: Inhaber des Gästetickets blieben im Schnitt sechs Nächte in der Eifel und damit doppelt so lang wie der durchschnittliche Gast der Region.

Weitere Informationen zum Gästeticket und den teilnehmenden Gastgebern gibt es im Internet unter www.erlebnis-region.de.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

16.01.2019

Eine kleine Hilfe für alle #DSGVO geplagten Marketer: Die Aufsichtsbehörden haben einen Leitfaden zur DSGVO-konform… https://t.co/2rlihCDLcB

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Dieses Jahr wird das #bauhaus100 gefeiert 🎉🎉! Offizielle EÖ heut Abend. Wir als Partner im Verbundprojekt „100 Jahr… https://t.co/DY1S9GLx4T

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

16.01.2019

Wie wahr, wie wahr 🤩 https://t.co/L9JNG40xMC

Tourismus NRW auf Twitter folgen