27.03.2015

Düsseldorf profitiert vom Veranstaltungsboom

Veranstaltungsgesellschaft verzeichnet positive Zahlen

Autor: Tonia Haag

Düsseldorf Congress Sport & Event hat eine positive Bilanz für das vergangene Jahr gezogen. Insgesamt verbuchte das Unternehmen 2014 mehr als 4.300 Veranstaltungen, was einem Plus von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprach. Die Zahl der Besucher stieg gleichzeitig um 17 Prozent auf 2,3 Millionen. Der Umsatz des Unternehmens belief sich auf rund 31 Millionen Euro – 16,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Über die gute Bilanz kann sich auch die Stadt freuen. Düsseldorf Congress Sport & Event ist nicht nur eine gemeinsame Tochter der Landeshauptstadt und der Messe Düsseldorf. Die Veranstaltungsgäste lassen auch kräftig Geld in Düsseldorf, was dem Standort über Steuern, Umsätze und Arbeitsplätze zugutekommt: Ein Kongressgast gibt Berechnungen zufolge pro Tag rund 386 Euro in Düsseldorf aus, Besucher von Sportveranstaltungen lassen durchschnittlich rund 70 Euro und Konzertbesucher 56 Euro in der Stadt.

Auch in die Zukunft blicken die Verantwortlichen positiv: „Der Terminkalender für dieses und die folgenden Jahre verspricht schon jetzt namhafte Events für die Landeshauptstadt“, erklärte der Sprecher der Unternehmensgeschäftsführung, Hilmar Guckert. Als eines der Ziele für die kommenden Jahre nannte das Unternehmen die Akquise weiterer insbesondere auch internationaler Veranstaltungen für Düsseldorf.

Die Veranstaltungsbranche in Deutschland verzeichnet derzeit allgemein einen Boom. Laut Meeting- und Eventbarometer, einer Studie des Europäischen Instituts für Tagungswirtschaft, zählte die Branche allein 2013 mehr als drei Millionen Tagungen, Kongresse und Business-Events mit insgesamt 371 Millionen Besuchern. Der bundesweite Umsatz mit Musikveranstaltungen, die insgesamt knapp 33 Millionen Besucher anlockten, betrug einer GfK-Studie zufolge knapp vier Milliarden Euro.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen