Zwei Hände halten Geldmünzen.

31.07.2015

DTV legt Positionspapier zur Tourismusabgabe vor

16-seitige Broschüre ist im Internet bestellbar

Autor: Tonia Haag

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) fordert eine Tourismusabgabe zur nachhaltigen Finanzierung der relevanten Infrastruktur und hat seine Position in einer 16-seitigen Broschüre zusammengefasst. Das Booklet richtet sich an Tourismusorganisationen, Politiker, Pressevertreter und die lokale Wirtschaft und fasst die wichtigsten Argumente für eine Tourismusabgabe zusammen. Darüber hinaus enthält das Heft eine Gegenüberstellung zwischen Tourismusabgabe und Bettensteuer sowie Zahlen aus dem Deutschlandtourismus.

Die Broschüre mit dem Titel „Die Tourismusabgabe – Tourismus fair und nachhaltig finanzieren“ kann im auf der Internetseite des DTV unter www.deutschertourismusverband.de eingesehen werden. Print-Exemplare können auch im Online-Shop des Verbands unter www.dtv-kundencenter.de bestellt werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

23.08.2017

Mordillos Originale sind in Oberhausen zu sehen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

23.08.2017

25.000 Nutzungen der Sauerland SommerCard in den Ferien! Wie sieht's mit GästeCards in den anderen Destinationen aus?https://t.co/qyqUkUOxuL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.08.2017

🎂! https://t.co/o35ZFY6t1r

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.08.2017

Neue Rätseltour in Köln

Zur NRW-Tournews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen