Zwei Hände halten Geldmünzen.

31.07.2015

DTV legt Positionspapier zur Tourismusabgabe vor

16-seitige Broschüre ist im Internet bestellbar

Autor: Tonia Haag

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) fordert eine Tourismusabgabe zur nachhaltigen Finanzierung der relevanten Infrastruktur und hat seine Position in einer 16-seitigen Broschüre zusammengefasst. Das Booklet richtet sich an Tourismusorganisationen, Politiker, Pressevertreter und die lokale Wirtschaft und fasst die wichtigsten Argumente für eine Tourismusabgabe zusammen. Darüber hinaus enthält das Heft eine Gegenüberstellung zwischen Tourismusabgabe und Bettensteuer sowie Zahlen aus dem Deutschlandtourismus.

Die Broschüre mit dem Titel „Die Tourismusabgabe – Tourismus fair und nachhaltig finanzieren“ kann im auf der Internetseite des DTV unter www.deutschertourismusverband.de eingesehen werden. Print-Exemplare können auch im Online-Shop des Verbands unter www.dtv-kundencenter.de bestellt werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Branchennews

11.12.2019

Was bedeutet die Landestourismusstrategie konkret für unseren Alltag? Diese Frage bearbeiten wir heute genauso wie… https://t.co/42NpeDpeFX

Tourismus NRW auf Twitter folgen

09.12.2019

10 Jahre Kulturhauptstadt Europa RUHR2010 und @ruhrmuseum! Gefeiert wird das vom 10. bis zum 25. Januar 🎊🎉 Wir fre… https://t.co/lAxi16VIgC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

06.12.2019

Neues Förderprojekt: Tourismus NRW, das Fraunhofer-Institut und weitere Partner wollen in Zukunft für ein offenes,… https://t.co/a1q7mE4MZo

Tourismus NRW auf Twitter folgen