Zwei Hände halten Geldmünzen.

31.07.2015

DTV legt Positionspapier zur Tourismusabgabe vor

16-seitige Broschüre ist im Internet bestellbar

Autor: Tonia Haag

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) fordert eine Tourismusabgabe zur nachhaltigen Finanzierung der relevanten Infrastruktur und hat seine Position in einer 16-seitigen Broschüre zusammengefasst. Das Booklet richtet sich an Tourismusorganisationen, Politiker, Pressevertreter und die lokale Wirtschaft und fasst die wichtigsten Argumente für eine Tourismusabgabe zusammen. Darüber hinaus enthält das Heft eine Gegenüberstellung zwischen Tourismusabgabe und Bettensteuer sowie Zahlen aus dem Deutschlandtourismus.

Die Broschüre mit dem Titel „Die Tourismusabgabe – Tourismus fair und nachhaltig finanzieren“ kann im auf der Internetseite des DTV unter www.deutschertourismusverband.de eingesehen werden. Print-Exemplare können auch im Online-Shop des Verbands unter www.dtv-kundencenter.de bestellt werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

04.06.2020

Einladung: Pressekonferenz "Immobilienwirtschaft und Tourismus - Neue Allianzen für den Kreativ- und Digitalstandort NRW"

Zur Pressemitteilung

05.06.2020

NRW-Flughäfen erleben historischen Einbruch

Zur Branchennews

04.06.2020

Der @UNESCOWelterbe-Tag feiert am 7. Juni seine digitale Premiere. Wer so lange nicht warten will, kann sich unsere… https://t.co/Ex5hIFkYtr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

02.06.2020

Gute Nachrichten aus dem Münsterland: Das Center for Literature auf Burg Hülshoff erhält Millionen-Förderung von Bu… https://t.co/UTfDNdkbWJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

28.05.2020

Ab übermorgen kehrt ein weiteres kleines Stück Normalität in unseren Alltag in #DeinNRW zurück: Unter anderem werde… https://t.co/ucVBwy1DvC

Tourismus NRW auf Twitter folgen