Bruchhauser Steine bei Olsberg im Sauerland

04.01.2021

DTV legt aktualisiertes Neustartpapier vor

Unter anderem verstärkte Investitionen gefordert

Autor: Tonia Haag

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat sein im Frühjahr 2020 veröffentlichtes Neustartpapier für den Tourismus aktualisiert. Das Neustartpapier 2.0 schreibt unter dem Titel „Retten – Stabilisieren – Investieren“ die Forderungen zur Zukunftssicherung fort und zeigt dabei konkrete Vorschläge für kurz-, mittel- und langfristige Projekte und Initiativen auf.

So fordert der Verband unter anderem verstärkte Konsultationen des Tourismusbeirates beim Bundeswirtschaftsministerium in Fragen der Planung, Vorbereitung und Konzeption für einen Neustart des Tourismus sowie weitere Verbesserungen der Überbrückungshilfen III. Mittelfristig müsse es unter anderem eine Sicherung der regionalen Tourismusfinanzierung durch Entlastung der Kommunen sowie eine Wiederauflage und Verstetigung des Tourismus-Innovationsprogramms „LIFT Leistungssteigerung & Innovationsförderung im Tourismus“ zur Förderung von Innovationen im Deutschlandtourismus geben .

Als langfristige Maßnahmen nennt der DTV unter anderem eine Berücksichtigung des Tourismus in allen europäischen Struktur- und Investitionsfonds im Rahmen der kommenden EU-Förderperiode sowie die Auflage eines „EU-Sonderförderprogramms Tourismus“ für besonders betroffene touristische Bereiche wie den Städtetourismus oder den MICE-Bereich.

Das vollständige Papier des DTV gibt es hier: www.deutschertourismusverband.de

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen