Mann schaut mit einem Fernglas auf den Möhnesee im Sauerland

12.04.2021

DTV fordert Vorlage der Nationalen Tourismusstrategie

Strategie sollte im Herbst 2020 fertig sein

Autor: Tonia Haag

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) pocht auf die zügige Vorlage der Nationalen Tourismusstrategie. Die gesamte Branche habe über viele Monate an der Strategie mitgearbeitet und konkrete Vorschläge eingebracht, nun müsse die Bundesregierung liefern und zeigen, wie der Deutschlandtourismus in den nächsten Jahren zukunftssicher aufgestellt werden soll, mahnte DTV-Präsident Reinhard Meyer.

Union und SPD hatten in ihrem Koalitionsvertrag nach der Bundestagswahl 2017 die Erarbeitung der Strategie vereinbart, im Herbst 2020 hatte sie fertig sein sollen. Einer Branche mit fast drei Millionen Beschäftigten sowohl die seit Jahren versprochene Tourismusstrategie zu verweigern als auch aktuell keinerlei Perspektiven für den Neustart zu geben, sei nicht akzeptabel, kritisierte Meyer.

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Niedergermanischer Limes von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Soforthilfe für Museen und Bestandsaufnahme durch LWL

Zur Branchennews

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen