Radfahrer auf dem Radweg neben der Ruhr

15.03.2017

Drei NRW-Routen unter den beliebtesten Radwegen Deutschlands

Münsterland gehört zu den beliebtesten Radregionen

Autor: Silke Dames

Drei der vier beliebtesten Radwege in Deutschland führen durch Nordrhein-Westfalen: Der RuhrtalRadweg und der Weserradweg teilen sich in der Top-Ten-Liste der ADFC-Radreiseanalyse 2017 Platz zwei, der Rheinradweg folgt auf Platz drei und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um drei Ränge nach oben geklettert. Angeführt wird das Ranking wie in den Vorjahren vom Elberadweg.

Zu den beliebtesten Radregionen in Deutschland gehört das Münsterland: Hinter dem Bundesland Bayern belegt es Rang zwei, das Ruhrgebiet verbessert sich um drei Plätze auf Rang vier. Nordrhein-Westfalen insgesamt belegt in der Top-Ten der beliebtesten Radregionen Deutschlands Rang fünf.

Rheinradweg, RuhrtalRadweg und Weserradweg stehen auch in diesem Jahr bei Radurlaubern hoch im Kurs, wie die repräsentative Online-Befragung weiter feststellte: Alle drei Routen werden in der Top-Ten-Liste der beliebtesten Radreiseziele 2017 genannt. Kaum ein Urlaubssegment wächst so dynamisch, wie der Radtourismus in Deutschland. 5,2 Millionen Bundesbürger haben 2016 einen Radurlaub unternommen, das sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

Internet: www.adfc.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen