Geschäftsführerin des Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König

14.09.2018

Geschäftsführerin des NRW-Tourismusverbands in den Tourismusbeirat der Bundesregierung berufen

Geschäftsführerin des Tourismus NRW berät künftig Wirtschaftsministerium in tourismuspolitischen Fragen

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 14. September 2018. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW, in den neuen Beirat für Fragen des Tourismus beim Bundeswirtschaftsministerium berufen. Der Beirat hat die Aufgabe, die Bundesregierung bei der Ausgestaltung ihrer Tourismuspolitik zu beraten. Dem Gremium gehören Vertreter von Verbänden und der Wissenschaft sowie Unternehmer der Tourismuswirtschaft an. Geleitet wird es vom parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragten der Bundesregierung für den Tourismus, Thomas Bareiß, MdB.

Der Tourismusbeirat wurde eingerichtet, um die Interessen von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, der kommunalen Gremien und der Verbände zusammenzuführen. Bei der Zusammensetzung dieses Gremiums sollen die verschiedenen Sparten des Tourismus angemessen berücksichtigt werden.

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen