Medienhafen Düsseldorf mit Rheinturm im Hintergrund

29.08.2016

DMT setzt auf Kooperation mit Fluglinie

Kunden von Singapore Airlines können DüsseldorfCard gleich mitbuchen

Autor: Tonia Haag

Um noch mehr ausländische Gäste von der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zu begeistern, arbeitet Düsseldorf Marketing & Tourismus künftig mit Singapore Airlines zusammen. Kunden der asiatischen Fluglinie können bei der Ticketbuchung auch gleich die DüsseldorfCard zu einem reduzierten Preis erwerben und zuhause ausdrucken. So können sie direkt nach der Landung viele Vergünstigungen und Angebote in der Rheinmetropole nutzen. Unter anderem umfasst die Karte kostenlosen oder ermäßigten Eintritt in Museen und Sehenswürdigkeiten sowie freie Fahrt mit Bus und Bahn.

Anlass für die Kooperation ist die neue Nonstop-Flugverbindung zwischen Düsseldorf und Singapur, die seit dem 22. Juli auf dem Flugplan steht. Zum Start der neuen Interkontinental-Verbindung lud die DMT auch zehn Journalisten zu einer Pressereise ein, die mit Singapore Airlines unter anderem aus Australien, Singapur und Indonesien kamen.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

26.06.2017

Förderprojekte der NRW-Stiftung sind auf der #NRWRadtour sichtbar - Tourismus NRW ist als Unterstützer mit an Bord… https://t.co/l5ID5R9VUv

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen