Liegt auf der Beacon Mile in der Altstadt: Der Mindener Dom

29.06.2016

Digitale Stadtführung: Minden bietet erste Beacon Mile Deutschlands

Auch mit im Straßenpflaster eingebauten QR-Codes war die Stadt Vorreiter

Autor: Silke Dames

Hochmoderne Technik verbindet im beschaulichen Minden reale und virtuelle Erlebnisse: Als erste Stadt in Deutschland hat Minden kleine Sender an touristischen Punkten angebracht, die Smartphone-Nutzern im Umkreis bis zu 70 Metern automatische Informationen zu der jeweiligen Sehenswürdigkeit auf das Handy schicken. Dazu müssen Besucher lediglich die Bluetooth-Funktion ihres Smartphone aktiviert und eine entsprechende Minden-App installiert haben. Rund 40 dieser „Beacons“ genannten Sender sind für die Erprobungsphase in der Mindener Fußgängerzone installiert worden und liefern Touristen per Podcast Infos für die Altstadterkundung, aber auch zu Angeboten aus dem Einzelhandel und aus der Gastronomie.

Schon zuvor war Minden ein digitaler Vorreiter: So hat es als erste Stadt in Deutschland QR-Codes ins Straßenpflaster eingebaut. Die Minden-App, eine responsive Website sowie freies WLAN in der gesamten Innenstadt sind weitere Bausteine der Digitalisierung.

Internet: www.minden-erleben.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.10.2020

Monocle-Beilage präsentiert NRW als attraktiven Lebensort und Reiseziel

Zur Pressemitteilung

20.10.2020

FLOW.NRW als Corona-Best-Practice-Beispiel

Zur Branchennews

27.10.2020

Heute ein Hörtipp 🎧: Beim LVR-Kulturkonferenz-Auftaktgespräch haben Branchenexperten über Kulturtourismus in Corona… https://t.co/FSmBylSeoN

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.10.2020

We proudly present: NRW-Beilage im neuen @MonocleMag Magazine, dem international führende Magazin für Lifestyle, De… https://t.co/gF0MZXKgFM

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

21.10.2020

Wo sind die Kulturfans? Im @Muensterland-Kultur-Podcast „Mission Weißer Flamingo" geht es an besondere und unbekann… https://t.co/PF7XLCvDGB

Tourismus NRW auf Twitter folgen