Ein Ranger und ein Rollstuhlfahrer stehen auf einer Aussichtsplattform im Nationalpark Eifel.

23.04.2014

Deutsche Bahn zeichnet barrierefreie Tourismusprojekte aus

Städte und Regionen können sich bis zum 9. Mai um Award „Tourismus für Alle“ bewerben

Autor: Tonia Haag

Die Deutsche Bahn will den barrierefreien Tourismus in Deutschland voranbringen. In diesem Jahr schreibt sie erstmals den Award „Tourismus für Alle“ aus. Noch bis zum 9. Mai 2014 können Tourismusorganisationen von Städten und Regionen in ganz Deutschland ihre bereits realisierten Maßnahmen als Wettbewerbsbeitrag einreichen. Eine Bewertungskommission, der Tourismusexperten, externe Partner, Betroffene und Vertreter der Deutschen Bahn angehören, wird daraus dann drei Siegerprojekte auswählen, die richtungsweisend barrierefreies Reisen ermöglichen.

Die Auszeichnung ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung ist für Ende September geplant. Mehr Informationen gibt es im Internet unter http://dbaward.specials-bahn.de.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

13.02.2019

Tipps für barrierefreie Kurztrips in NRW

Zur NRW-Tournews

13.02.2019

Frist verlängert: #urbanana-Awards gehen in die 2. Runde Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.02.2019

Übernachten auf Zeche Zollverein: Design-Hotel eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen