Ein Ranger und ein Rollstuhlfahrer stehen auf einer Aussichtsplattform im Nationalpark Eifel.

23.04.2014

Deutsche Bahn zeichnet barrierefreie Tourismusprojekte aus

Städte und Regionen können sich bis zum 9. Mai um Award „Tourismus für Alle“ bewerben

Autor: Tonia Haag

Die Deutsche Bahn will den barrierefreien Tourismus in Deutschland voranbringen. In diesem Jahr schreibt sie erstmals den Award „Tourismus für Alle“ aus. Noch bis zum 9. Mai 2014 können Tourismusorganisationen von Städten und Regionen in ganz Deutschland ihre bereits realisierten Maßnahmen als Wettbewerbsbeitrag einreichen. Eine Bewertungskommission, der Tourismusexperten, externe Partner, Betroffene und Vertreter der Deutschen Bahn angehören, wird daraus dann drei Siegerprojekte auswählen, die richtungsweisend barrierefreies Reisen ermöglichen.

Die Auszeichnung ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung ist für Ende September geplant. Mehr Informationen gibt es im Internet unter http://dbaward.specials-bahn.de.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.07.2018

Ausstellung im Industriemuseum Henrichshütte lässt Hochofen sprechen

Zur NRW-Tournews

11.07.2018

Einladung zur Sneak-Preview: „Sound of #urbanana” – popkulturelle Streifzüge durch Köln, Düsseldorf und das Ruhrgebiet

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

16.07.2018

Gute Neuigkeiten! Der Bund stellt 7,5 Mio. Euro für die Sanierung des @Gasometer_OB zur Verfügung. Die Sanierung is… https://t.co/rscwqTc6Fh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.07.2018

Deutschlands coolster Tagungsraum ist in #Düsseldorf! Die @Lindner_Hotels haben die Abstimmung von @meintophotel ge… https://t.co/mMMwcaUdzW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.07.2018

Ferienanlage auf Vogelsang geplant

Zur NRW-Tournews

13.07.2018

Dank an @MiRimPott, @SchauspielEssen, @DOtourismus, @VisitKoeln, @VisitDusseldorf, @muenster_de, @Ruhr_Tourismus,… https://t.co/l3zyy4LEiG

Tourismus NRW auf Twitter folgen