18.05.2017

Der Verband präsentiert die Destination NRW in Boston und New York

Tourismus NRW stellt das Land als zeitgenössische Kulturdestination in Boston und New York vor

Autor: Valeria Melis

Anlässlich der neuen Non-Stop Flüge in die USA von Air Berlin ab Düsseldorf stellte der Verband NRW als zeitgenössische Kulturdestination am 16. und 17. Mai in Boston und New York vor. Gemeinsam mit dem Düsseldorfer Flughafen, NRW Invest, dem Sheraton Airport Hotel, dem Steigenberger Hotel und der Düsseldorf Tourismus GmbH präsentierte der Verband NRWs Kunst- und Kulturlandschaft mit namhaften Festivals und Museen wie der Ruhrtriennale, dem Museum Ludwig, der Kunstsammlung NRW und den Skulptur Projekten in Münster. Auch das von der EU mit einem Gesamtvolumen von 1,2 Millionen Euro geförderte Projekt #urbanana wurde in Boston vorgestellt. Das Projekt zielt darauf ab, den Städtetourismus in NRW in direkter Zusammenarbeit mit Vertretern kreativer Branchen über den klassischen Besichtigungs- und Shoppingtourismus hinaus zu erweitern.

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

19.07.2017

Bochum unterirdisch: Tour führt unter die Jahrhunderthalle

Zur NRW-Tournews

29.06.2017

Start der Tour de France im Radfahrland Nummer eins

Zur Pressemitteilung

24.07.2017

Essen: Halbjahresbilanz der "Grünen Hauptstadt Europas"

Zur Branchennews

24.07.2017

In Sachen NRW-Tourismus immer auf dem Laufenden bleiben mit unseren B2B und B2C Newslettern im Abo: https://t.co/TphY41cxGP #DeinNRW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.07.2017

Janine Breuer-Kolo war für den WDR und Tourismus NRW mit dem Rad auf NRW-Tour: Ihre Erlebnisse jetzt bei Storifiy: https://t.co/R9N7mYwZaF

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.07.2017

Weltneuheit in Neuss: FunFußball-Platz eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.07.2017

Bei Hotelbuchungen erhält die digitale Kommunikation klar den Vorzug, wie eine Studie der @TrustYou GmbH ergab https://t.co/HShGDotxtg

Tourismus NRW auf Twitter folgen