Sonnenaufgang am Kreativkai Münster

02.05.2018

„Der Sturm“ kommt in den Hafen von Münster

Die Bühne für das Open-Air-Theaterspektakel wird ins Wasser gebaut, die Zuschauertribüne steht an Land

Autor: Silke Dames

Der Stadthafen in Münster erwartet einen Sturm, allerdings einen künstlerischen: Vom 16. Juni bis 15. Juli sowie vom 21. August bis 16. September 2018 wird der einstige Güterumschlagplatz zur Kulisse für die Shakespeare-Romanze „Der Sturm“. Die Bühne für das Open-Air-Theaterspektakel wird ins Wasser gebaut, die Zuschauer sitzen auf einer Tribüne an Land. Aufgeführt wird es vom Wolfgang Borchert Theater, das seinen Sitz direkt im Hafen hat.

Das Hafenbecken in Münster ist Tag und Nacht ein Anziehungspunkt für Besucher: Ateliers, Restaurants, Szeneclubs und die Kunsthalle, die sich in einem umgebauten Speicherhaus befindet, aber auch Werbeagenturen, Architekturbüros und Verlage sorgen dafür, dass rund um die Uhr eine Menge los ist.

www.tourismus.muenster.de | www.wolfgang-borchert-theater.de/

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.06.2020

Tourismus NRW sucht Blogger*in zum Thema Barrierefreiheit

Zur Pressemitteilung

09.07.2020

Corona-Überbrückungshilfen von Bund und Land starten

Zur Branchennews

09.07.2020

Die Nordeifel, in der der einzige Nationalpark in #DeinNRW liegt, setzt sich schon länger für nachhaltiges Reisen e… https://t.co/ITLReMRIor

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2020

Die Bergischen Drei Wuppertal, Solingen und Remscheid haben zur Ankurbelung des #Tourismus ein neues Angebot aufgel… https://t.co/x5c8faB3BI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

02.07.2020

Düsseldorf hat ein neues Angebot für Kunstliebhaber entwickelt: Die schönsten Orte und Ausstellungen in… https://t.co/uHNFnEfdxt

Tourismus NRW auf Twitter folgen