Sonnenaufgang am Kreativkai Münster

02.05.2018

„Der Sturm“ kommt in den Hafen von Münster

Die Bühne für das Open-Air-Theaterspektakel wird ins Wasser gebaut, die Zuschauertribüne steht an Land

Autor: Silke Dames

Der Stadthafen in Münster erwartet einen Sturm, allerdings einen künstlerischen: Vom 16. Juni bis 15. Juli sowie vom 21. August bis 16. September 2018 wird der einstige Güterumschlagplatz zur Kulisse für die Shakespeare-Romanze „Der Sturm“. Die Bühne für das Open-Air-Theaterspektakel wird ins Wasser gebaut, die Zuschauer sitzen auf einer Tribüne an Land. Aufgeführt wird es vom Wolfgang Borchert Theater, das seinen Sitz direkt im Hafen hat.

Das Hafenbecken in Münster ist Tag und Nacht ein Anziehungspunkt für Besucher: Ateliers, Restaurants, Szeneclubs und die Kunsthalle, die sich in einem umgebauten Speicherhaus befindet, aber auch Werbeagenturen, Architekturbüros und Verlage sorgen dafür, dass rund um die Uhr eine Menge los ist.

www.tourismus.muenster.de | www.wolfgang-borchert-theater.de/

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

04.05.2021

Das @Neandertal1 tut viel für die #Barrierefreiheit. Neuestes Angebot: ein inklusives Mobile Game durch die Ausste… https://t.co/wrCu3kWjuV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.04.2021

Neue Reihe: NRWs elektronische Clubszene und Popkultur im Portrait

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

30.04.2021

Es gibt wieder frischen Lesestoff über #DeinNRW 😍. Diesmal dreht sich alles um junges Design, Architektur, Kunst un… https://t.co/wBlBQBHRON

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen