Urftsee im Nationalpark Eifel

10.09.2014

Der Herbst von seiner schönsten Seite: Ausflugstipps für NRW

Vom Wandern übers Pilzesammeln bis zum Krimifestival – das Angebot in NRW ist groß

Autor: Tonia Haag

Wandern durch bunte Wälder, Eintauchen in angenehm warme Thermalbäder, Kürbisse schnitzen oder Pilze sammeln und lecker zubereiten  – der Herbst in NRW eröffnet viele Möglichkeiten. Einige Angebote für Ausflügler und Urlauber sind dieses Jahr ganz neu.

So sind Ende August beispielsweise die Teutoschleifen  rund um die Hermannshöhen im Teutoburger Wald offiziell eröffnet worden. Die fünf Touren, die zwischen 6 und 13 Kilometer lang sind, eignen sich bestens für Halb- oder Ganztagestouren und wurden vom Deutschen Wanderinstitut bereits als Premiumwanderwege zertifiziert (www.tecklenburger-land-tourismus.de).

Auch durch die Bergwiesenwelt rund um Winterberg führen seit diesem Sommer zwei neue Wege. Der fünf Kilometer lange Bergwiesenpfad bei Altastenberg und der drei Kilometer lange Naturweg Kreuzberg sind auch für Familien mit Kindern geeignet. Wer gerne noch mehr über seine Umgebung erfährt, kann sich auch einer geführten Wanderung anschließen, die die Biologische Station zu verschiedenen Terminen anbietet (www.bergwiesen-winterberg.de).

Speziell für Kinder ist der Erlebnispfad in Nettersheim gedacht. Erst vor kurzem wurde er als fünfter Wanderweg in Deutschland überhaupt mit dem „Löwenzahn“-Prädikat ausgezeichnet, weil er auf Kindern auf kurzer Strecke viel Abenteuer bietet  – von der Fossiliensuche bis zum Kraxeln durch das Unterholz.

Ganz neu ist der neanderland Steig zwar nicht mehr – schließlich wurden schon 2013 die ersten Etappen eröffnet. Jetzt ist aber auch die letzte Etappe der Route fertig, sodass Wanderer auf 235 Kilometern in 17 Einzeletappen den kompletten Kreis Mettmann umrunden können (www.neanderlandsteig.de).

Naturschauspiele und natürliche Köstlichkeiten

Jedes Jahr aufs Neue ein grandioses Naturschauspiel ist die Brunft der Hirsche. Gut beobachten kann man die Kämpfe und Parallelmärsche, mit denen die Hirsche um Weibachen buhlen, beispielsweise im Wildwald Vosswinkel im Arnsberger Wald, aber auch im Nationalpark Eifel – besonders gut bei einer fachkundigen Rangertour (www.wildwald.de | www.nationalpark-eifel.de).

Auch Pilze sammeln gehört für viele zum Herbst dazu. Am 27. und 28. September 2014 geht es in Nettersheim gemeinsam mit einer Pilzexpertin nach einer theoretischen Einführung erst raus zum Sammeln und dann zum Essenmachen an den Herd (www.nettersheim.de). Andere herbstliche Früchte und Gemüse finden Besucher aber auch ganz bequem auf einem der zahlreichen herbstlichen Märkte im Land.

Hochkonjunktur für Kunst und Kultur

Doch nicht nur Wanderer und andere Outdoor-Fans kommen im Herbst in NRW auf ihre Kosten. Die Eifel beispielsweise lädt zu gleich zwei Literaturfestivals ein – zur lit.eifel und zum Krimifestival Nordeifel-Mordeifel. Krimifans können zudem beim „Mord am Hellweg“ mit auf Verbrecherjagd gehen (www.nordeifel-mordeifel.de | www.lit-eifel.de | www.mordamhellweg.de). Kunstfans sollten sich den 20. September 2014 vormerken. Denn dann öffnet das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster nach fünfjähriger Neu- und Umbauzeit wieder seine Pforten (www.lwl.org).

Für alle, die Entspannung suchen, sind die zahlreichen Thermen im Land gerade im Herbst die richtige Anlaufstation (http://gesund.nrw-tourismus.de/thermen). Die VitaSol Therme in Bad Salzuflen verbindet das angenehme Entspannen im Wasser mit einem aktiven Trainingsprogramm zur Erhaltung und Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit. An einem Wochenende vor Ort gibt es eine fachkundige, individuelle Einführung in Übungen und das anschließende Online-Training, kombiniert mit Entspannungseinheiten und Massagen (http://gesund.nrw-tourismus.de).

Noch mehr Tipps für den Herbst in NRW hat Tourismus NRW im Internet unter www.touristiker-nrw.de zusammengestellt.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen