Bett im Hotelzimmer

11.02.2021

DEHOGA NRW legt Vier-Stufen-Plan vor

Beherbergungsbetriebe sollen als erstes öffnen

Autor: Tonia Haag

Um eine konkrete Perspektive für das Gastgewerbe aufzuzeigen, hat der DEHOGA NRW einen vierstufigen Öffnungsplan für die Branche vorgelegt. Erste Öffnungsschritte sollen danach bei einer Inzidenz von unter 75 eingeleitet werden und insbesondere Beherbergungsbetriebe betreffen. Restaurants und Cafés sollen ab einer Inzidenz von unter 50 normal öffnen können, Clubs und Diskotheken ab einer Inzidenz von unter 20.

Das vollständige Konzept findet sich hier: www.dehoga-nrw.de

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen