Pferde grasen in vom Sonnenaufgang rosa gefärbte Nebelschwaden

30.07.2014

Das wilde NRW entdecken

Winzige Insekten, Wildkatzen oder Wisente: Über 43.000 verschiedene Tier-, Pilz- und Pflanzenarten finden sich in NRW

Autor: Silke Dames

Alte Buchenwälder, Moore, Auenwälder, blühende Heideflächen und wilde Mittelgebirgsbäche: In den 14 Naturparken in Nordrhein-Westfalen und dem Nationalpark Eifel wird das „wilde NRW“ sichtbar und erlebbar. Für Ausflüge und Wanderungen durch die Natur in NRW hat das Umweltministerium einen neuen Web-Clip und eine aktualisierte Broschüre zum Nationalpark Eifel und den 14 Naturparken in NRW veröffentlicht. Die 100 Seiten umfassende Broschüre „Der Schatz vor Deiner Tür“ enthält Kartenübersichten, Fakten, Daten, Informationen und Ausflugstipps zu jedem einzelnen Naturpark und dem Nationalpark Eifel, darunter auch Informationen zum 85 Kilometer langen WildnisTrail durch die Eifel.

Rund 45 Prozent der untersuchten Tier- und Pflanzenarten in Nordrhein-Westfalen sind gefährdet, vom Aussterben bedroht oder bereits ausgestorben. Mehr als 43.000 verschiedene Tier-, Pilz- und Pflanzenarten finden hier Lebensraum. Die Fauna etwa reicht von winzigen Insekten, über kleine Säugetiere wie die Wildkatze im Nationalpark Eifel bis hin zum größten Wildtier in NRW, dem europäischen Wisent.

Internet: www.umwelt.nrw.dewww.wildes.nrw.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

13.05.2019

Neues Magazin von Tourismus NRW bietet Inspiration zu Naturtrips, Kultur-Ausflügen und Städtereisen

Zur Pressemitteilung

16.05.2019

Reiseland NRW präsentiert sich internationalen Einkäufern

Zur Branchennews

17.05.2019

Google will zur zentralen Anlaufstelle für Reiselustige im Netz werden https://t.co/jTMiapt3sR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.05.2019

Deutsche Städte können sich um EU-Gelder zur Einrichtung von kostenlosem öffentlichem WLAN bewerben https://t.co/d3BqqIJHBA

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

16.05.2019

#Lesetipp: In einem Blogbeitrag gibt Michael Faber von Tourismuszukunft einen Überblick über ganz konkrete Anwendun… https://t.co/HcAmDOOPuF

Tourismus NRW auf Twitter folgen