Zwei Mädchen auf ihren Pferden freuen sich über ihr gutes Abschneiden auf einem Turnier

15.07.2015

Das Münsterland zeigt seine Pferde-Stärken

Besucher können Testfahrten im Kutschensimulator unternehmen

Autor: Silke Dames

Dressurprüfungen, Kutschfahrten, Voltigiervorführungen oder ein Flohmarkt rund ums Pferd: Das Aktionswochenende „Pferde-Stärken“ gibt am 8. und 9. August 2015 einen Überblick über das Angebot der Pferderegion Münsterland. Streicheln, füttern oder schon ein erster begleitender Ritt für Anfänger ist ebenso möglich wie Testfahrten im Kutschensimulator des Westfälischen Pferdemuseums im Allwetterzoo Münster. Ein Highlight für Pferdefreunde: Nach der Show „Symphonie der Hengste“ am 7. und 8. August öffnet das Nordrhein-Westfälische Landgestüt in Warendorf am 9. August seine Stalltore zu einem Tag der offenen Tür. Auch Fortgeschrittene können in manchen Vorführungen noch etwas lernen: Beim Clicker-Training in Lüdinghausen zum Beispiel erfahren Pferde durch ein akustisches Signal, was der Reiter von ihnen wünscht. Insgesamt stehen mehr als 40 Angebote im Programm.

Mit mehr als 1.000 Kilometer Wanderreitstrecke, rund 100.000 heimischen Pferden und 1.000 Pferdehöfen den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf sowie in Münster ist das Münsterland ein ideales Ausflugsziel für Pferd und Reiter. Circa 80.000 der rund 1,5 Millionen Einwohner sind selbst im Reitsport aktiv.

Internet: www.pferde-staerken.com

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Pressemitteilung

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Branchennews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.02.2021

Die offiziellen Beherbergunszahlen für 2020 fallen minimal besser aus, als in unserer Hochrechnung angenommen. Denn… https://t.co/rKMtJ8DXiP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

11.02.2021

@ClausVaske Lassen wir auch gelten. 😛

Tourismus NRW auf Twitter folgen