Schriftzug Service

12.03.2020

Risiko-Checkliste für Veranstaltungen

Angebot der Stadt Köln orientiert sich an Kriterien des Robert-Koch-Instituts

Autor: Tonia Haag

Um Veranstalter bei der Risiko-Einschätzung ihrer Veranstaltung in Bezug auf das Corona-Virus zu unterstützen, hat die Stadt Köln eine Checkliste entwickelt. Die Liste basiert auf einem Bewertungsleitfaden des Robert-Koch-Instituts und soll Veranstaltern als grobe Entscheidungshilfe dienen, ob eine Veranstaltung abgesagt werden sollte. Eine Einzelfallbetrachtung ersetze die Liste jedoch nicht, betonte die Stadt. Die Liste ist unter anderem hier zu finden: www.rbk-direkt.de. Veranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Teilnehmern müssen aktuell in NRW generell abgesagt werden oder ohne Publikum stattfinden, wie es teilweise bei Fußballspielen oder im Internet übertragenen Konzerten praktiziert wird.

Alle Hinweise des Robert-Koch-Instituts zur Risikobewertung finden sich auf der Internetseite des Instituts unter www.rki.de.

WEITERE INFORMATIONEN

21.10.2021

Die Spannung steigt! Zehn Projekte sind für den ersten @ADAC-Tourismuspreis in #DeinNRW, dessen Partner wir sind, n… https://t.co/ydLxMPz7SU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Januar - August 2021

Zur Branchennews

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.10.2021

#ReisenReisen hat eine wunderschöne neue Folge über #DeinNRW gemacht, über besondere (kulturelle) Entdeckungen in l… https://t.co/IZz5PMiFQC

Tourismus NRW auf Twitter folgen